von Dennis | 19.11.2010 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Forge World: Space Marine Nachschub

Neben einer neuen Land Raider Variante gibt es noch einen Mk IV Ironclad und Decals für Dark Angels und allgemeine Symbole.

Forge World - Land Raider Achilles Forge World - Land Raider Achilles Forge World - Mk IV Ironclad Cybot Forge World - Mk IV Ironclad Cybot
Forge World - Mk IV Ironclad Cybot Nahkampfwaffe Forge World - Mk IV Ironclad Cybot Hurricane Bolters Forge World - Mk IV Cybot Seismic-Hammer Forge World - Dark Angels Transfer Sheet Forge World - Space Marine Transfer Sheet

Die Modelle werden ab dem 06. Dezember versendet.

In Deutschland können Forge World Produkte unter anderem über unseren Partner Tinbitz bezogen werden.

Link: Forge World

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Warhammer40k: Angels of Death Animated Series

18.12.201813
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Noise Marine Ankündigung

17.12.201823
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Realm of Chaos Wut und Verzückung

15.12.201817

Kommentare

  • Oh Mann, langsam gibt es echt mehr Landraidervarianten als Leman Russ, mehr Optionen einen Cybot zu bauen als… als… ach, keine Ahnung! Nicht dass ich es den SM-Spielern nicht gönnen würde und natürlich muss man die Kaufkräftigsten Armeen auch pushen, aber gibt es vielleicht auch nochmal was anderes von Forgeworld? Das muss doch auch für einen Designer langsam langweilig werden, immer nur einen anderen Cybotarm zu modellieren…!

  • Geht’s noch? Unmengen Kram von Warhammer Forge? Das nächste IA-Buch enthält Eldar?

    Ja ja, Forgeworld macht nur was für SM …

    • Warhammer Forge macht ja Fantasy, das hat ja nix mit dem Thema zutun. Das ist doch sogar – wen ich recht informiert bin – sogar eine andere Firma? Und was demnächst erscheint, ist ebenfalls nicht wirklich interessant, es ging mir hier darum, dass sicher die letzten 3-4 Neuerscheinungen von Forgeworld mit jeweils 3-5 Modellen alle entweder für Spacemarines oder – mit etwas Glück – für die Orks waren!

  • Alle beide habt ihr recht. Es gibt zich Marine und speziell Cybot Modelle von FW und der Eindruck das es sonst noch was gibt wird oft in den Hintergrund gerückt.

  • Könnte mir gut vorstellen das in absehbarer Zeit auch einiges für DE raus kommt – eventuell ein überdimensionierter Talos als DE-Titan oder sowas…

    Besonders schick finde ich bei dem Cybot finde ich das Hurrican Boltsystem und die Radarsuchkopfraketen – der Rest ist beim offiziellen Modell mMn an sich ganz ok und der Sarkophag sieht mir persönlich zu sehr nach Ehrwürdigen aus (zu dem der Ironglade leider/zum Glück nicht gemacht werden kann)…

    • Ist eben das Mk IV Schema, die sehen ja alle so aus. Ein Ehrwürdiger Ironclad Cybot wäre außerdem irgendwie zu viel des guten.

  • Für welchen Orden ist denn das Stierkopfsymbol??? Ist mir irgendwie noch nicht untergekommen. Den Land-Raider an sich find ich ehrlich gesagt nicht so pralle. Er sieht zu klobig aus und die Riesengatling sieht ein wenig übertrieben für das Gefährt aus. Es scheint, dass diese Variante ein reiner Jagdpanzer sein soll, entweder für glücklose Infanteriehorden (Orks&Co.) oder ein Panzerjäger? Aber wie immer, wem es gefällt. Ich tippe, die Regeln und der Hintergrund kommen im 2. Badab War Buch von Imperial Armour.

    • Der Achilles ist eher ein „Druchbruchspanzer“ für Belagerungen. Diese (und weitere?) Neuheiten sind ja für die im nächsten IA-Band erscheinende Belagerungsarmeeliste der Space Marines gedacht.

  • Der Ares ist komisch bemalt aber der Cybot ist echt schick der sieht wenigstens mal nach 13er Frontpanzerung aus.

    • Das ist KEIN Ares verdammt! Ein Ares hat ein Vindicatorgeschütz und schwere Flammenwerfer und wird NUR von den Dark Angels benützt. Das is ein Achilles 🙂

      • ares = gott
        achilles = held

        außerdem sollte man es an den waffen erkennen^^
        aber finde sie, im gegensatz zu den ersprünglich auf nem gamesday gezeigten bildern doch relativ schick, zwar hängen mir die sm momentan echt raus, aber gibt genung dies haben wollen.
        ich warte auf die eldar.

      • Der Ares wurde von den DA entwickelt wierd aber mit nichten nur von ihnen benutzt (jeder Orden kann die Pläne abrufen und ihn nachbauen) – da er aber nicht vom OM als offizielle Landraidervariante akzeptiert wurde, ist er sehr selten wobei ich irgendwo mal gelesen zu haben glaube, dass sich sowohl die Salamanders als auch die Ironhands jeeils einen zu Erprobungszwecken zugelegt haben sollen – wesi aber nicht mehr wo dass stand…

  • Wenn ich mal meine Schweren Mörser, oder ne Russ Variante spielen möchte wird sofort rumgezickt, FW ist Apo nicht im Codex ect. Naja Schwäbische Landeizocker eben.

  • Zwei Synchronisierte Multimelter UND eine Salvenkanone? Klingt interessant!
    Der seismische Hammer sieht auch nett aus, eine ganz andere Herangehensweise…obwohl mMn kein Cybot an den Nurgle Cybot mit der Fliegenstandarte herankommt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.