von Dennis | 26.09.2010 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Forge World: Eldar, Space Marines und Orks

Eine ganze Bandbreite an neuen Modellen stellt Forge World für die Eldar, Space Marines und Orks vor.

Forge World - Land Raider Achilles Forge World - Land Raider Achilles
Land Raider Achilles

Forge World - Space Marine Dreadnought Forge World - Space Marine Dreadnought
Space Marine Cybot Mk IV und Hurricane Boltersystem

Forge World - Eldar Vehicles Forge World - Eldar Titan
Eldar Fahrzeuge

Forge World - Necron Tombstalker
Necron Tombstalker

Forge World - Ork Weapon Sprue Forge World - Ork Weapon Sprue
Ork Waffengussrahmen

In Deutschland können Forge World Produkte unter anderem über unseren Partner Tinbitz bezogen werden.

Quelle: WarSeer

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Weitere Neuheiten für Anhänger des Nurgle

13.01.201812
  • Warhammer 40.000

Forge World: Space Wolves Legion Praetor

09.01.201811
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Custodes und Thousand Sons

07.01.201842

Kommentare

  • Naja, finde ich alles nicht besonders ansprechend.
    Der LR ist noch klobiger, als es Raider sonst schon sind, der Cybot gefällt mir auch nicht besonders.
    Die Eldar Flieger sehen irgendwie unfertig aus, da fehlt mir noch was.
    Der Titan ist ganz okay.

  • die eldar teile sehen sehr interessant aus, natürlich sehen die noch unfertig aus, es steht dick “WORK IN PROGRESS” dran 😉
    aber schon viel versprechend, die space marines sagen mir allerdings auch nicht so zu.

    necronwurm finde ich aber ganz cool.

  • Was ist das Adlerköpfige auf Bild 4?
    Ein imperiales Jetbike?

    Beim Tombstalker wirkt der Glanzlack sehr cool.

    mfg
    Tobias

  • Der LR wird wohl eine Art Prototyp des AdMech darstellen. Optisch ist der nicht schlecht, die Kettenpanzerung ist vom Ironclad geliehen und passt gut ins Bild. Ich bin mir nur nicht sicher, ob der jetzt noch eine Sturmrampe hat oder nicht? Es ist kein Öffnungsmechanismus zu sehen. Könnte also sein, dass das ein reiner Kampfpanzer wird. Die Bewaffnung sieht ja auch danach aus, das könnte eine Vollstrecker-Sturmkanone sein.
    Zusammen mit den synch. Multimeltern wäre der LR dann gegen alles gut.

    • Ne Vollstrecker-Kanone!!! Bitte nicht, dann boykottiere ich das Ding sofort. Hatte meine Vulture mit den Dingern bestückt, und dann die Werte gelesen, Fazit: sofort entfernt und Multi-Rack-Werfer drunter.
      Sorry die Punisher-Kanone, solange sie kein Rüstungsbrechend hat, kann man echt ignorieren.
      Sogar Ganten und Orkboys lachen die aus weil sie gegen die Waffe noch Rüstungswürfe ablegen dürfen. DS – ist unzeitgemäs.

  • sag mal ich weis ich lene mich bisl weit au dem fenster aber könnte des “geschütz” nich ne salvenkanon sein? ich hab leider keine da zum größenvergleich aber die vier läufe würdn passn und dann wäre auch logisch warum das ding keine transportkapazität /rampe hat

    • Der optik nach könnte das sogar stimmen, nur wäre die Bewaffnung als ganzes damit etwas unstimmig. Eine Salvenkanone würde den LR zu einem Artilleriepanzer machen, da ergeben die Multimelter keinen Sinn.Deren Reichweite ist zu kurz, um die Salvenkanone zu unterstützen und als Verteidigungswaffe würden Flammer, Sturmkanonen oder eine Bolterdariation mehr Sinn ergeben, die sind auf der vollen Reichweite gleich effektiv und gegen größere Gruppen an Fußvolk besser geeignet.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen