von BK-Christian | 06.09.2010 | eingestellt unter: Fantasy

Fantasy Flight Games: Video zu Cadwallon

Ein weiteres Brettspiel mit Tabletop-Bezug: Cadwallon, City of Thieves.

Das Spiel basiert auf dem Universum von Confrontation und auch die Miniaturen stammen aus dem Fundus von Rackham Enterntainment.

Quelle: Fantasy Flight Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Summoners

Summoners: Neuheiten im April

24.04.20183
  • Fantasy
  • Kickstarter

A Song of Ice and Fire: Starter Box Previews

24.04.20181
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Necromunda
  • Warhammer / Age of Sigmar

Games Workshop: Wochenvorschau

23.04.201818

Kommentare

  • Ok, das Spiel ist mal vorgemerkt. Freut mich, daß nach dem für mich persönlich schlechten Figuren-Design von Horus Heresy jetzt FFG zeigt, was sie draufhaben. Auch wenn sie natürlich viel von dem sehr guten Design von Confrontation profitieren, scheint einfach das Gesamt-Produkt stimmig und von augenscheinlich guter Qualität zu sein.
    Mal schauen, ob es vor oder nach Dust erscheint

  • Tabletop? *klugsch**ss*
    Cadwallon war/ist Rackhams taktisches Rollenspiel! 😀

    Ach ja, damals. *seuftz*
    Aber schön, das der Geist weiterlebt…
    …was es auch noch geben wird sind spezielle Promo-Chars, welche pre-Painted aus der Box kommen.
    Leider ist das Plastik der Figuren relativ weich, so das Farbe auf den Minis bei exponierten, biegsamen Stellen (Schwertarme, etc.) irgendwie fixiert werden sollte. 😉

  • Ich denke auch, das Spiel hat Potential. Schön ist es, einige der schon ein paar Jahre alten Konzepte für Cadwallon jetzt als Miniaturen zu sehen. Rackham hat es ja leider irgendwie nie geschafft, die auf den Markt zu werfen. Leider haben sie nicht (was ja auch nicht verwunderlich ist) die Qualität der alten Rackham Sachen. Mich würde ja noch interessieren, ob die von der Größe her mit den Rackham-Figuren vergleichbar sind. Einige der Figuren gibt es ja als Zinnmodell.
    Das Spiel steht auf jeden Fall auf meiner Wunschliste, wenn es sich gut verkauft, kommt da sicher irgendwann auch noch eine deutsche Version.

    • WOW. das artwork ist ja zumNiederknien großartig.
      Aber die minis von Fantasy Flight Games würde ich jederzeit lieber gegen die Pappaufsteller wie bei Arkham Horror tauschen. Nachdem ich einmal in einer Box ein gutes drittel der Figuren wie nach einer Kernschmelze vorgefunden habe, bin ich davon nicht mehr so angetan. Das Design ist über jeden Zweifel erhaben, aber dieses Weichplastik geht gar nicht!!!

      Werd mal das REgelheft durchschmökern:-)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen