von Dennis | 20.12.2010 | eingestellt unter: Dystopian Wars

Dystopian Wars: Landtruppen vorgestellt

Nach Fliegern und Schiffen folgt nun ein Schwung Panzer und andere Landeinheiten.

Dystopian Wars - FSA Ground Vehicles Dystopian Wars - Blazing Sun Small Tanks Dystopian Wars - Kingdom of Britain Tank Dystopian Wars - Prussian Small Tank

Spartan Games Produkte sind unter anderem bei unserem Partner Fantasy Warehouse erhältlich.

Quelle: Spartan Games

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Dystopian Wars

Dystopian Wars: Warcradle Classics Wave 6

22.09.2018
  • Dystopian Wars

Dystopian Wars: Warcradle Classics Wave 5

07.09.2018
  • Dystopian Wars

Dystopian Wars: Open Beta gestartet

29.08.20188

Kommentare

  • Mann, wenn ich da an die ersten Modelle von Spartangames denke, die teilweise Chargenweise wieder zurückgeschickt wurden weil sie so vergossen waren. Damals wurden die Orks als unglaublich detailliert gefeiert… Unglaublich welche Entwicklung Spartangames da gemacht hat!

  • Hi,

    wenn ihr es nicht ohnehin schon geplant habt: Könnt ihr bitte mal einen Test zu Dystopian Wars machen? Ich finde sonst noch keinen (guten). Mich würde insbesondere interessieren, wie gut die Regeln sind was das Zusammenspiel von Land, Luft & See-Einheiten angeht. Außerdem wüsste ich gerne, wie gut die Qualität der Modelle ist. Ein Freund hatte bei Firestorm Armada ein vergossenes Schiff in der Packung.

    Danke!

    • Wir sind da bereits dran. Leider ist es ein sehr häufiges Problem, dass wir Zusagen über Produkte erhalten, diese aber niemals oder stark verspätet eintreffen. (Das gilt im übrigen nicht nur für den Brückenkopf, da freuen sich auch regelmäßig einige Händler drüber dass ihre Bestellungen nicht bearbeitet werden).
      Das mit dem „zuverlässigen Arbeiten“ ist ein generelles Problem, was einige Firmen von Polen bis zu den Staaten betrifft und immer wieder Ernüchterung mit sich bringt. Vor allem wenn man wie bei Spartan Games soviel Potenzial hat und das dann durch Unzuverlässigkeit verschenkt …

      Aber wie gesagt, wir sind da am Ball für euch.

      • Tja, das fällt wohl in die Liga „enthusiastische Amateure“. Das soll nicht abwertend gemeint sein, aber soweit ich weiß, ist keiner der Spartangames Leute ursprünglich aus dem internationalen Vertrieb. Der Erfolg gibt ihnen zwar recht, die Kulanz ist auch super, aber bei der Organisation merkt man stellenweise doch recht deutlich, dass es ursprünglich eine kleine Gruppe Hobbyisten war, die sich selbstständig gemacht hat. 🙂

      • Also in Punkto Qualität kann ich nur sagen, dass die Dystopian Wars Modelle wirklich sehr gut sind. An den kleinen Modellen der Fregatten gibt es wirklich scharf gegossene fitzelige Details wie Steigleitern, Schotts, nieten etc. Das ist schon beeindruckend.

        Über die Regeln könnte ich jetzt viel schreiben – nur soviel: Wern Uncharted oder Firestorm gespielt hat kommt sofort rein, aber auch Neueinsteiger werden es schnell lernen. Die Regeln sind aber doch etwas komplexer als in den vorherigen Spielen, was aber auch gut ist. Mir gefällt das Setting auf jeden Fall wirklich gut – sogar besser als die Fantasy Seeschlachten von Uncharted Seas oder die Raumkämpfe von Firestorm Armade. Im Grunde vereinigt das Spiel die Vorzüge beider Systeme ohne die Schwächen zu übernehmen.

  • Die Qualität der Modelle ist wesentlich besser, das heißt detailreicher als Firestorm oder US. Soweit ich weiß waren die ersten US Modelle noch außer-Haus-Fabrikationen. Seit Firestorm haben sie die Fertigung ins eigene Haus geholt und man sieht die Verbesserung.
    gespielt hab ich DW noch nicht, aber die Regeln lesen sich, wie bereits gesagt sehr ähnlich zu de ersten beiden Spielen, habe aber genug eigenständige Sachen die sicherlich sehr spannend werden, wenn die Landeinheiten erstmal draußen sind…

  • Einfach nur geil ^^ (sorry für die Ausdrucksweise)… Sehr schicke Miniaturen… werde eurer Rezi ungeduldig entgegenfiebern…

  • Die Modelle sind wirklich gut, nur das Regelbuch ist mal wieder grausam.
    Diesmal haben sie die Regeln recht brauchbar hinbekommen, dafür sind aber Schreibfehler noch und nöcher drin oder Bilder und Text passen nicht zusammen. Auch unnötig kompliziert geschrieben sind die Regeln für die kleinen Einheiten. Einerseits reizt es mich ja das Buch zu holen, andererseits schreit auch etwas in mir danach auf die 2 Auflage zu warten, dann wieder ist der Preis des Regelbuches nicht so hoch…. seufz.

  • Also bisher hat mir ja immer alles vom Prussian Empire am besten gefallen… aber diese Kriegsläufer von Rising Sun… göttlich! Dieses System hat mich total eingefangen. Ich werde das so gut ich kann in meinem lokalen Verein propagieren, damit ich da in Zukunft genügend Spieler finde ^^

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück