von BK-Christian | 12.10.2010 | eingestellt unter: Fantasy, Science-Fiction

Die Mission: Treffen mit Urban Mammoth

Am letzten Tag unserer Mission nach Nottingham stand ein Kneipenbesuch mit Urban Mammoth auf dem Programm.

Treffen mit Urban Mammoth

Die Jungs von Urban Mammoth sind den meisten Spielern vor allem wegen der spaßigen Warheads und des Urban-War-Universums rund um die Spiele Urban War und Metropolis ein Begriff. Beide Systeme zeichnen sich durch ein sehr eigenständiges Miniturendesign aus und hätten durchaus mehr Zuspruch seitens der Spieler verdient – auch wenn sich Urban Mammoth mit ihrem Nischendasein sehr gut arrangiert haben.

Nachdem es im örtlichen Hooters leider ein wenig zu voll und zu laut war (schade… natürlich nur wegen der leckeren Chicken-Wings!), schlenderten wir ein wenig am Nottingham-Canal entlang und landeten schließlich in einem Sports-Pub, das neben kostenlosem W-Lan (danach hatten wir die Tage zuvor permanent vergeblich gesucht…) auch leckere Burger und preiswerte Getränke zu bieten hatte. Es lief gerade der aktuelle Spieltag der Premier-League, weshalb unsere Gespräche über Tabletop, Urban Mammoth und die verschiedenen Spielerszenen in Deutschland und Großbritannien immer wieder von Jubelschreien und Flüchen unterbrochen wurden.

Vielseitige Dickköpfe

Eines unserer Gesprächsthemen waren natürlich die knuffigen Kerlchen der Warheads-Reihe. Hier haben Urban Mammoth noch große Pläne, durch die das System eine tragende Säule des Unternehmens werden soll. Neben den insgesamt 6 Ausgaben der Medieval Tales (Ausgabe 3 ist auf dem Weg) bietet das System viel Potential für weitere Ableger: Genannt wurde unter anderem die Möglichkeit eines Warheads im zweiten Weltkrieg oder im Stil der Indiana Jones Filme.

Neben weiteren Miniaturen suchen Mark Brendan und sein Team im Moment nach alternativen Verwertungsmöglichkeiten für Warheads, hier ist neben einem Comic auch ein PC-Spiel denkbar, da Mark aufgrund seiner früheren Arbeit als PC-Spiel-Designer hier noch einige Kontakte besitzt und Interesse ist anscheinend durchaus vorhanden.
Eine weitere wichtige Entscheidung, die in unserem Gespräch angekündigt und inzwischen schon umgesetzt wurde, ist die Tatsache, dass die Miniaturen der Warheads inzwischen auch in Blistern erhältlich sind. Preise standen während unseres Gesprächs noch nicht fest, inzwischen wissen wir, dass die Modelle fast alle zu sehr fairen Preisen verkauft werden.

Zeit der Tyrannen

Ein weiteres wichtige Thema war das neue System in der Welt von Urban War. Mit Age of Tyrants schicken Urban Mammoth ein eigenes System in das Rennen um die Gunst der 6mm-Fans. Neben Spartan Games (Firestorm Invasion) tritt damit auch Urban War in Konkurrenz zu Games Workshops Urgestein Epic 40.000. Bisher sind folgende Details bekannt:

  • Es wird zunächst 4 Fraktionen geben.
  • Die Einheitentypen sind grundsätzlich gleich (Infanterie, Mechanisierte Truppe, scheere Panzer…), es gibt aber volksspezifische Spezialisierungen und unterschiedliche Profile, die für möglichst viel Varianz sorgen sollen.
  • Startersets mit Kurzregeln sind bis Ende 2010 geplant.
  • Erweiterungsboxen sollen zusätzliche Truppen bringen.
  • Panzer sollen sich in der Regel im Bereich Superheavy bewegen (kleinere Fahrzeuge werden durch die Mechanized Units abgedeckt)
  • Gesteuert werden die Truppen über ein Befehlssystem mit volksspezifischen Unterschieden.

Die Beta-Regeln des Systems stehen bereits im Forum von Urban Mammoth zum Download bereit und das Feedback der Fans soll noch so lange wie möglich in die Entwicklung der Regeln einfließen.

Urban War und Metropolis werden in Deutschland über Ulisses Spiele vertrieben.

Link: Urban Mammoth
Link: Warheads
Link: Age of Tyrants Beta-Forum
Link: Ulisses Spiele

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Weihnachts-Previews

24.11.201722
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter
  • Terrain / Gelände

Fantasy Football Pitch Mat: Kickstarter läuft

24.11.20175
  • Fantasy

Microworld Games: Neue Previews

24.11.20171

Kommentare

  • Danke für den interessanten Bericht!

    Was haben die Jungs denn zu Urban War gesagt? Kommen die dringend benötigten und schon lange angekündigten Neuerscheinungen demnächst tatsächlich mal?

  • Was ist denn zum Thema Unterschiede zwischen den verschiedenen Spielerszenen so rausgekommen? Das wäre doch auch mal ein interessantes Feature für den Brückenkopf: TT Szene in aller Welt. 😀

    Was inzwischen ziemlich deutlich rüberkommt im Vergleich der verschiedenen Newsportale ist die schwache historische Szene in good ol’germany…

  • Hm die gibts immer noch? Ich kenne niemanden der spiele von dennen Spielt oder deren Minis Toll findet.

      • Deine letzten Kommentare zeigen nicht die Absicht etwas zu den Diskussionen hier beizutragen, sondern eher gegenteilig eine Störung.

        In Zukunft entsprechend anders verhalten oder Kritik angemessener äußern, sonst war es das.

  • Find ich nen schönen Bericht und freue mich sehr darüber.
    Die Fanbase ist natürlich schon sehr auf weiteres Futter für AoT gespannt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen