von Dennis | 30.09.2010 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Die Mission: Citadel Miniatures Hall Part 2

Im 2. Schwung Bilder aus der Citadel Miniatures Hall halten wir die Kamera auf ein paar der ausgestellten Warhammer 40.000 Miniaturen.

Es gibt natürlich unzählige Space Marines in verschiedensten Farben, aber wir halten auf den Fokus auf ein paar der Miniaturen anderer Völker.

Die Mission - Citadel Miniatures Hall Die Mission - Citadel Miniatures Hall Die Mission - Citadel Miniatures Hall Die Mission - Citadel Miniatures Hall
Die Mission - Citadel Miniatures Hall Die Mission - Citadel Miniatures Hall Die Mission - Citadel Miniatures Hall Die Mission - Citadel Miniatures Hall
Die Mission - Citadel Miniatures Hall Die Mission - Citadel Miniatures Hall Die Mission - Citadel Miniatures Hall Die Mission - Citadel Miniatures Hall
Die Mission - Citadel Miniatures Hall Die Mission - Citadel Miniatures Hall Die Mission - Citadel Miniatures Hall Die Mission - Citadel Miniatures Hall

Die hier gezeigten Dioramen sind zwar schon etwas älter, aber immer noch sehr beeindruckend.

Die Mission - Citadel Miniatures Hall Die Mission - Citadel Miniatures Hall Die Mission - Citadel Miniatures Hall Die Mission - Citadel Miniatures Hall

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Forge World: Aurox Armoured Transport

21.04.20182
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40k: Frühjahrs FAQ und Forge World Preview

17.04.201817
  • Warhammer 40.000

Forge World: Alpharius Preview

10.04.201816

Kommentare

    • Dabei handelt es sich um ein Diorama, das Mike McVey gestaltet und bemalt hat. Es erschien erstmalig im englischen WD Nr. 183 (März 1995). Es ist eines meiner Lieblingsstücke, weil ich es eben oldschool ist, ich es seit 1995 kenne und mit meiner Warhammer-Anfangszeit verbinde. Auch mag ich den Stil von Mike McVey, der übrigens auch das Diorama mit den Imperialen und den Echsenmenschen sowie das mit den vielen einzelnen Räumen hergetsellt hat.

  • Die Dioramen von gestern haben mir besser gefallen, aber schicke Einzelminis..
    Mich würde interessieren, was das für eine Mini ist, unterste Reihe vor den Dioramen, 2tes Bild von links, das Skelett in Uniform.

  • Auch diesmal lassen die ganzen alten Dioramen einen irgendwie in erinnerungen schwelgen. Das “Imperator vs Horus” Diorama ist ja schon uralt und müsste noch aus den Anfänger der 2. Edition stammen (oder sogar noch älter sein).

    Die restlichen Bilder sind aber auch interessant. Gibt es eigentlich eine Art “Evolutionsvitrine”. Gerade bei den schw. Khaindar, hätte ich gerne die 3 bisheringen Inkarnationen nebeneinander gesehen…

  • Oh man, ich stehe total auf diese Chaosterminatoren mit den Stoßzähnen und den fetten Handschuhen. Also wenn irgendwann mal 40k, dann….
    tolle Fotos btw:-)

  • Nehmen die eigentlich die Miniaturen für die Spielberichte im WD aus den Virtrinen ? Weil mir kommt da einiges bekannt vor^^.

    Super finde ich Diorama 1, der Thunderbolt…einfach göttlich

    • Denke mal das geht eher umgedreht. Die Miniaturen werden zum ablichten für nen Kodex o.ä. gebaut und bemalt und danach kommen sie in die Vitrine.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen