von Stahly | 14.10.2010 | eingestellt unter: Allgemeines

Brückenkopf: Stahlys Ultramarines auf GW.com

Im Zuge der Space Marines Woche auf Games-Workshop.com wurden die Ultramarines von Stahly im hauseigenen Blog präsentiert.

Vor einigen Tagen wurde im “Was gibt’s heute neues?”-Blog dazu aufgerufen, Bilder von schönen Ultramarines einzusenden, um den bald erscheinenden Film zu promoten. Also habe ich auch einige Fotos eingeschickt, die dann prompt den Weg ins Blog gefunden haben. Den Eintrag gibt es hier zu lesen.

Lustigerweise wurde mein Text marketingfreundlicher gemacht. So verstecke ich natürlich den ersten misslungenen Paintjob von Marneus Calgar nicht in meinem Schreibtisch, sondern habe die Miniatur entfärbt und neubemalt.

Beim Malhinweis verwende ich im Original Black Ink von Vallejo und anstelle des Ultramarines Blue/Space Wolves Grey-Mix VGC Steelblue. Da GW verständlicherweise keine Fremdprodukte aufführen will, habe ich die Änderungen bei den Farben allerdings selbst vorgenommen.

Mehr Bilder von meinen Ultramarines findet ihr hier und hier auf Brückenkopf. Auch sei mein Projektblog “Stahly’s Paint Station” ans Herz gelegt, wo ich immer aktuell meine neuesten Malergüsse zeige.

Stahly

Stahly, Hobbyredakteur und leidenschaftlicher Sammler und Bemaler. Seit 1997 im Hobby. Erstes Tabletop: Warhammer 40k. Aktuelle Projekte: Skaven, Eldar und Ultramarines. Zusammen mit Sigur und Garfy führt er den Projektblog: http://taleofpainters.blogspot.com/

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Tales of Resurrection: Neues Preview

16.01.20181
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Highlander: The Board Game Kickstarter

15.01.20186
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter
  • Terrain / Gelände

Jungle Fever: Stadion Kickstarter

15.01.20182

Kommentare

  • Sagt man da Herzlichen Glückwunsch?
    Jedenfalls war ich freundlich überrascht als ich gelesen habe, dass die Armee von Stahly aus Hamburg stammt.

  • ah dann herzlichen glückwunsch oder so 🙂

    hatte mich schon gewundert, wieso die mir so bekannt vorkamen 😀

  • Ehre, wem Ehre gebührt.
    Ich finde schon, dass man da gratulieren kann: der Blog wird von einigen Tausend Hobbyisten jeden Tag gelesen und da ist es schon eine gewisse Auszeichnung, wenn Bilder und Artikel von jemandem publiziert werden…jedenfalls für meinen Geschmack. Das die Qualität dort auch manchmal schwankt, sei nur am Rande bemerkt…heute haben wir jedenfalls mal wieder eine richtig toll bemalte Armee sehen dürfen.

    Glückwunsch, Stahly.

    • dem kann ich nur voll und ganz zustimmen!!
      Eine bessere Auszeichnung als diese gibt es fast nicht!!

      Saubere Arbeit Stahly, hoffe deine Eldar bekommen auch jemals solche Aufmerksamkeit (Verdient hättens die auch).

  • Ist es die höchste Form der Anerkennung, wenn die eigenen Ultras von GW als Werbematerial verwendet zu werden?

    Möglich, gerechtfertigt ist es jedenfalls.
    (auch wenn ich niemals Schlümpfe bemalen würde)

    Also meinen herzlichsten Glückwunsch, und weiter frohes Schaffen.

  • Glückwunsch dazu. Man merkt einfach, dass es nicht ausreicht, nur gut zu malen. Man muss seine Werke auch vernünftig fotografieren können, damit sie vorzeigbar sind. Da hat sich der zusätzliche Aufwand, den Du dafür betreibst, mal richtig ausgezahlt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen