von BK-Christian | 13.12.2010 | eingestellt unter: Fantasy

Soda Pop: Super Dungeon Elfen-Ranger

Die Super Dungeon Woche geht in eine neue Runde, heute ist der Elfen-Ranger an der Reihe.

Super Dungeon Ranger Super Dungeon Ranger Zeichnung Super Dungeon Ranger Konzeptzeichnungen

ELF RANGER
Light of foot and sure of shot, the bright shafts of the Elf Ranger have spelled the doom of many terrible monsters and minions of the Dark Consul. Kobolds think twice about hording together thanks to her Sparkle Burst special attack. While her Herbalist special action keeps Heroes from succumbing to crippling status effects.

In Deutschland können Soda Pop Produkte unter anderem über unserem Partner Tinbitz bezogen werden.

Quelle: Soda Pop

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Frostgrave

Frostgrave: Neue Previews

26.04.20189
  • Fantasy

Last Sword: Elf Warriors with Heavy Armour Preview

25.04.20187
  • Malifaux

Wyrd Games: Neue Previews

25.04.20186

Kommentare

  • Das die Minis immer so große Hupen brauchen *kopfschüttel* – gerade bei diesen Minis im Kindchen-Schema hätte man sich doch ein bisschen zurückhalten können.

    Die Mini an sich ist hingegen wieder toll geworden und das System findet sicher den Weg in meine Sammlung bzw. in die meiner besseren Hälfte ;D

    Gruß

      • Na ja, das Kopf-Körper Verhältnis ist halt 1:2 und extrem kindlich/verniedlicht. Und die Glocken sind doch recht deutlich rausgearbeitet.
        Ich finde das weniger schlimm; ich mag den Stil – egal ob flachbrüstig oder nicht.

    • Eigentlich nennt es sich SD (super deformed) als Figurendesign.
      Ich störe mich auch ein wenig an der unnormalen Aufmerksamkeit der Modelierer auf die Brustgröße, gerade, da SD sehr an Kindlichkeit erinnert. Das ist ein Manko, das für sämtlich alle weiblichen Soda-Pop-Minis zu attestieren ist. Der Animestil wird vollends übernommen und somit gelten übergroße Boobies, überlängte Beine und verknappte Outfits.
      Die Teenager unter den Sammlern/ Spielern/ Malern wirds halt ansprechen.

      • Na ja, was heißt Manko – gerade für diesen extremen Animelook ist Sodapop einer der wenigen Vertreter, wesshalb ich es schade fände, wenn Sodapop auf einmal auf lange Beine und große.. Augen verzichten würde, auch wenn es beim SD-Look vlt etwas fehl am Platz ist. Bei der Relic Knights Reihe passt es meiner Meinung nach sehr gut. Man muss es halt mögen.

      • Mir gefallen beide Modellreiehn der Firma bisher recht gut und ich hoffe, der Geldbeutel lässt es demnächst mal zu, dass ich was bestelle.

        SD soll nicht zwingend kindlich wirken sondern betont durch übergroße Darstellung einen bestimmten Aspekt einer Person, hier eben vor allem die Köpfe und Gesichter. Könnte man wohl am ehesten mit einer Karikatur vergleichen, wobei die nicht zwingend unrealistische und überzogene Proportionen verwendet.
        Chibi dagegen verbindet man oft mit Kindlichem, ist meines Wissens aber auch nicht zwingend so.
        Die Grenze der beiden Begriffe ist inzwischen zimlich Verwaschen, ich persönlich würde die Miniaturen irgendwo dazwischen mit leichter SD-Tendenz einordnen.

  • Wenn die Leute es nicht mögen:
    Paladin, Magier, Ranger und Zwerg kann man ja durch beliebege anderer Hersteller ersetzen, und Kobolde haben auch ein oder 2 Hersteller im Angebot…
    Wann posten die endlich die versprochenen Regeln??

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen