von Duke | 10.10.2009 | eingestellt unter: Magazine, Warhammer 40.000

WarSeer: Firebase Magazin wird eingestellt

WarSeer’s Hausmagazin Firebase wird nach 8 Ausgaben eingestellt.

Warseer - Firebase

Das Firebase Magazine hat ein Ende. Unser einstmalig mächtiges Warhammer 40K Magazin ist geschrumpft, fast eingegangen und letzt endlich gestorben. Es war ein großer PDF Dinosaurier in einer Zeit rasanter Blog, mit denen es nicht mehr mithalten konnte. Außerdem nahm es knapp 30 Leuten für 3 Jahre ihre gesamte Freizeit.

Angeboten von Warseer, bot Firebase Inhalte, Inspirationen und Unterhaltung während die Massen von dem Angebot des offiziellen Hobbymagazins eher enttäuscht waren.

Aber nun wächst die 40K blogosphere und YouTube. Einfach zu handhaben, schnell und über Social Networks eingebunden, ist die Szene deutlich schneller und bietet so den Interessenten direkt die Artikel nach denen sie suchen, selbst wenn aktuell alles um die Space Wolves geht.

Ich möchte allen dankene, die an Firebase mitgearbeitet haben, den Redakteuren, die Künstlern und Schreibern, bis hin zu den Lesern selbst. Es war eine wunderbare Erfahrung.

Quelle: WarSeer Firebase

Ähnliche Artikel
  • Magazine
  • Warhammer 40.000

28: Ausgabe 2

17.02.202013
  • Fantasy
  • Magazine

The 9th Age: The 9Th Scroll Ausgabe 19

03.01.2020
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Magazine

GW: Made-to-Order Blood Bowl Chaoszwerge

09.12.201916

Kommentare

  • Schade, schade – ich mochte das Magazin sehr. MMn das beste Online-Zine zu seiner Zeit – schnüff … aber wir ham ja den Brückkopf als dt.sprachigen Newslieferanten und BoLS in english. Das ist wohl der Zahn der I-Net-Zeit.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.