von Dennis | 21.08.2009 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

Warhammer Fantasy: Bilder der Klanratten

Über WarSeer gibt es erste Bilder aus dem kommenden White Dwarf zu den Skaven Klanratten aus Plastik.
Warhammer Fantasy - Skaven Klanratte
Die Skaven werden für November erwartet und die Plastikboxen werden weitestgehend überarbeitet, mit Ausnahme der Rattenoger, Seuchenmönche und Schattenläufer.

Die neue Klanrattenbox wird eine 10er Box sein und ~ 17,50 – 20,00 EUR kosten. Interessierte Skavenspieler sollten also jetzt bereits die aktuellen Skaven Streitmachtboxen bunkern, bevor die neuen mit weniger Inhalt / schlechterem Preis-Leistungsverhältnis erscheinen.

Quelle: WarSeer

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

AoS: Verstärkungen, Einstiegsboxen und Made to Order

14.07.201817
  • Brettspiele
  • Warhammer / Age of Sigmar

Ninja Division: Warhammer Doomseeker Releasedatum

08.07.20183
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Warhammer / Age of Sigmar

Games Workshop: Blood Bowl und Shadespire

07.07.20182

Kommentare

  • Na die sehen doch entlich wieder aus wie Ratten.
    Aber wie schon gesagt wurde sind 10er Boxen zu dem Preis für eine Massenarmee ein absolutes NoGo!

  • also ehrlich das ist ja mal nen gaaaanz schlechter witz,unter garantie werden newbies im laden dann auch die neuen boxen angedreht für sklaven -.- 40 punkte für an die 20 euro

    mfg Axe

  • harr haaarr harr, will haben, will haben… meine alten Ratten werden dann wohl wieder Ende des Jahres aus dem Untergrund erwachen und hinterlistig auf den Schlachtfeldern zuschlagen!?

    Menschen wir kommen…. harr haarr

  • Ich finde die Figuren noch nicht mal sonderlich schön.
    Wenn man bedenkt das eine anständige Hordenliste schon mal so 100 Klanratten+Sklaven aufstellt…

    mff
    Tobias

  • Na endlich sieht man mal was von den Nagern 😀 – gefallen mir gut, richtig schön fies und dreckig 😀

  • Also wenn sie 17,50 kosten ist das zwar mehr als früher, 5€ pro 20 Ratten um genau zu sein. Aber die Qualität überzeugt doch denke ich. Ich finde, dass es diese paar Euros (auch in größeren Rattenarmeen) nicht sein werden, werden denen man sich die Alten holt.
    Die neuen sehen da wohl eindeutig viel zu gut aus und das ist jedenfalls für mich eines der Hauptkaufargumente bei Miniaturen.
    Wenn auch sicherlich nicht das einzige, geb ich zu…

  • Mag an der Bildquali liegen, dass mir die Bemalung nicht gefällt, aber die Modelle an sich gefallen doch schon ganz gut. Jedenfalls besser als die alten und der aktuellen Edition gemäßer.
    Aber der Preis ist ja mal unverschämt. Da bleibt abzuwarten, was für wieviel in der neuen Streitmacht drin sein wird, dass sich die Preise in der Box vielleicht halbwegs mit dem (benötigten) Inhalt halten. Ansonsten tun mir die Skevenspieler leid, die lieber die „hübschen“ neuen Ratten hätten. : /

  • Ja, sehen wesendlich besser aus als die jetzigen Skaven-Klanratten! Oder wie ich sie gerne nenne „Affen-Menschen“. (Nein, nicht Menschen-Affen) 🙂

  • Die gefallen mir überhaupt nicht. Zu wenig Fell, viel zu grosse Köpfe und zu dünne Beine. Am schlimmsten sieht der mittlere aus. Den linke kann man noch gut anschauen und den rechten überlebe ich noch.

    Ich hoffe die Box wird nicht so wie die der Staatstruppen bei der der Körper aus einem Teil besteht.

  • Ich finde die Minis geil, obwohl sie für eine massenarmee ungemein arg teuer sind! Sowas nennt man dann IGS (ImperialGuardSyndrom)… Leider eine Krankheit, an der GW in letzter Zeit sehr gelitten hat. Unerfreulicherweise gibts auchnoch keinen Impfstoff dagegen -.-

    Aber dennoch werden die Skaven vermutlich meine Nächste Armee werden, auch wenn ich sie von Übersee für ein drittel kaufen muss ^^

    LG

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück