von Duke | 08.07.2009 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Weiteres zu den Space Wolves

Warseer und Bolter&Chainsword haben einiges zu den Space Wolves (voraussichtlich Oktober) zusammengetragen.

Warhammer 40.000 - Space Wolves Codex

UK / US Bestelllisten haben einen Posten ausgewiesen, hinter dem sich ein besonderes Charaktermodell der Space Wolves versteckt. Canis Wolfborn reitet auf einem riesigen Wolf, welcher über den Ausmaßen der Khorne Moloche liegen soll. Kostenpunkt 41,25 USD (~ 35 EUR). Angeblich soll ihm ein Gefolge aus weiteren Wolfsreitern zur Seite gestellt werden.

Das Gerücht, dass alle (besonderen) Charaktermodelle neu aufgelegt werden, hält sich weiterhin hartnäckig.
Außerdem soll es 2 neue Plastikkits geben, davon ist einer ein Space Wolves Upgrade Set, welches noch umfangreicher werden soll als dass der Dark Angels / Black Templar und es ermöglichen wird aus jeder regulären Space Marine Einheit waschechte Space Wolves zu bauen. Man spricht hier von ~ 30 einzelnen Köpfen und Unmengen von Bitz!
Die einzigartigen Space Wolves Terminatoren, von denen jeder wie ein Charaktermodell aussehen soll, werden aus Zinn erscheinen. Hat da jemand Blutritter gesagt?

Durch den Oktobertermin ist ziemlich klar, dass die Space Wolves auf dem UK Games Day stark vertreten sein werden. Angeblich sogar mit riesigem Dioramatisch, auf denen sie passend zum Black Library Buch eine gewaltige Schlacht gegen ihre Erzfeinde die Thousand Sons ausfechten.

Zu den Regeln, die Space Wolves haben schon immer ihr eigenes Süppchen gekocht, was die Ausrüstung angeht. So werden die Energieklauen im neuen Codex durch Wolfsklauen ersetzt, welche dann die Option bieten Treffer- ODER Verwundungswürfe zu wiederholen.
Darüberhinaus soll es den Space Wolves Charaktermodellen möglich sein, aus verschiedenen Fähigkeiten ähnlich der WHFB Vampire wählen zu können und damit etwas individueller zu sein.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Primaris und Death-Guard

16.12.201722
  • Warhammer 40.000

Adventskalender: Tür 11

11.12.20179
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Dark Angels und Hobbit Modelle

09.12.201723

Kommentare

  • Na toll, jetzt hab ich mich wieder voll gesabbert 🙂
    Ich hoffe, das man zu den Wolves bald entlich mal Bilder zu sehen bekommt. Die Idee mit den Wolfsreitern, finde ich ziemlich scharf. Ich fand es eh immer etwas doof, die kleinen “Fantasy-Wölfe” als Fenris-Wölfe zu benutzen, da diese viel zu klein waren.
    Immerhin, sollte laut den Geschichten ein Fenriswolf die Schulterhöhe eines Space Marine haben.
    Das die “Wolfsgard-Terminatoren” wieder aus Zinn rauskommen sollen, finde ich nicht schlimm. Wenn das schöne und einzigartige Modelle werden, lege ich für 5 Mann auch gerne den Preis der Blutritter hin!!!

    Das die Space Wolves immer Ihr eigenes Ding gemacht haben und sich nie dem Codex Astartes unterworfen haben, macht die Jungs einfach klasse.
    Meine Absolute lieblings Armee. (Womit ich jetzt mit unter die vielen Space Marine Spieler falle) Aber nicht unter die Ultramarine Spieler 🙂

  • Naja, es gibt ja noch die Forgeworld-Teile für die Plastik-termis, die ebenfalls super aussehen.

    Wobei ich eher schätzen würde dass sich die Wolfsgarde-Termis preislich eher an den Gre Knight-Terminatoren orientieren werden als an den Blutrittern. Zumindest hoffe ich das. 😉

  • Ich denke wenn man Bitz in der normalen Box erhält, dürfte es nicht allzuschwer werden mit denen aus Plastikterminatoren ansprechende Wolfsgarde Terminatoren zu bauen.

    mfg
    Tobias

  • Es klang für mich stark danach, als ob die Zinnterminatoren die Wolfsgardisten in Termirüstung wären.
    Da es keine “regulären” Terminatoren bei den SW gibt, würde ich das daher evtl. sogar ausschließen, dass es explizite Space Wolves Terminator Teile im Gußrahmen geben wird.

    Aber das sollte sich mit ein bisschen Umbaugeschick machen lassen.

  • Thousand Sons <3
    Bloß Blöd dass die keine Mutationen haben…

    Ja, die Space Wolves sind klasse! Sie sind Rebellen!
    Jeder findet Rebellen gut! Jeder kauft SWs! Verdammt! 🙁

    hahaha

  • Wollte eigentlich nie eine zweite Space Marine Armee anfangen(vor allem weil meine Wings of Fury immer noch nicht fertig sind *grummel*). Wenn die gerüchte sich bestätigen sollten, muß ich mir daß vielleicht nochmal überlegen…

  • Wolfsreiter klingt nett, kann ich auf jeden Fall für meine Chaos Armee verwenden :D, ansonsten warte ich noch ab, obwohl sich der Space Wolfes Upgrade Pack sehr intressant anhört. Hoffe noch immer auf Werwölfe 😀

  • hört sich echt interessant an. Evtl krigt mein Orden noch zuwachs von nem Wolfsorden.

  • Also ich habe letztens mal in meinem GWS nachgefragt, und der meinte es könne sich mit den Wölfen sogar noch bis Dezember ziehen, da jetzt erstmal die Skaven dran sind. 🙁

    Desweiteren klingen diese Gerüchte für mich teilweise etwas utopisch, siehe “ca. 30 Köpfe”. Aber wie sagt man so schön, die Hoffnung stirbt zuletzt.

  • Mars Zorn :
    Also ich habe letztens mal in meinem GWS nachgefragt, und der meinte es könne sich mit den Wölfen sogar noch bis Dezember ziehen, da jetzt erstmal die Skaven dran sind.
    Desweiteren klingen diese Gerüchte für mich teilweise etwas utopisch, siehe “ca. 30 Köpfe”. Aber wie sagt man so schön, die Hoffnung stirbt zuletzt.

    so Utopisch is des gar nicht. Aber wahrscheinlich werden es keine 30 Verschiedenen sein.
    Und ich gehe davon aus das das Upgrade Pack 30€ Kosten wird und wie das von den Templern vertrieben werden wird.
    Und nein die Wölve kommen im Oktober das ist Sicher die Figuren sind schon sein einigerzeit Fertig und die Produktion läuft schon ne Ganze Weile.

  • Das mit den 30 Köpfen sehe ich gar nicht kritisch, sondern eher wahrscheinlich. 10 für jede Art von Space Wolf: Blutwölfe – im jugendlichen Stil, reife Graumähnen, wo schon mal ein paar Fangzähne durchblicken dürfen, und schließlich Wolfsfänge, die ihre Lippen/Lefzen schon gar nicht mehr geschlossen bekommen und daher immer ihre Bärte vollsabbern… 😉
    …und ich bin gespannt, wie sich deren Primarchen-Panzer in Zukunft darstellen wird… Sonst hoffe ich, daß deren Konzept so schlüssig und rund bleibt, wie es bislang gewesen ist. Von all den Orden haben die Wölfe den schillerndsten Hintergrund und der alte Codex hat das perfekt abgebildet.

  • Die Wolves sind verdammt cool möglicherweise werde ich meine Sammlung jetz doch noch etwas erweitern. Aber ich denke Wolfsreiter sind zu fantastisch und passen nicht wirklich zum Hintergrund. Und was soll dieser mist mit den Metallterminatoren? Aber die kann man ja auch aus normalen Termis und Teilen aus dem Space Wolves Zubehörgussrahmen bauen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen