von Duke | 24.04.2009 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Space Wolves Gerüchte

Nach dem die Arbeiten am Codex Space Wolves bestätigt wurden, aber der Termin weiterhin unklar ist, gibt es weitre Gerüchte.

Warhammer 40.000 - Space Wolves Codex

– Wenn Landungskapseln ausgewählt werden, muss die gesamte Armee damit versehen werden.

– Björn Wolfsklaue soll Panzerung 14 auf allen Seiten und ein aufgewertetes Profil erhalten.
– Es wird einen verrückten Wulfen Charakter geben, der seine eigene Landungskapsel besitzt. Er kann sich auswählen, gegen welche Gegner er kämpft, ähnlich einer Herausforderung in Warhammer Fantasy. Niemand sonst kann dann gegen ihn kämpfen, außer dem anderen Modell im Duell. Wenn das andere Modell ausgeschaltet wird, kann der gesamte Trupp ihn attackieren.

– Alle besonderen Charaktermodelle werden überarbeitet und alle sollen für +50 Punkte Terminatorrüstungen tragen können. Außerdem werden alle Modelle der besonderen Charaktermodelle überarbeitet (sogar Logan Grimnar), auch wenn diese nicht direkt in der 1. Welle herauskommen, werden diese in späteren Wellen nachgereicht. Neben Ragnar Schwarzmähne, sollen auch die Wolfspriester überarbeitet werden.

– Jedes Charaktermodell kann eine Terminatorrüstung für +50 Punkte auswählen, inkl. Bewaffnung.

– Runenwaffen sollen wie Reliktklingen funktionieren, aber mit einer kleinen Änderung.

– Wolfsgarde (in Terminatorrüstung) mit Energieklauen will bis zu 6 Attacken pro Modell im Angriff erhalten. Diese Modelle sollen dann jeweils ~ 60 Punkte kosten.

– Einzelne Wolfsgardisten können Sergeants ersetzen – die Miniaturen sollen sehr individuell gestaltet werden, mit Trophäen, erfahren und persönlichen Ikonen.

– Kein Modell im Space Wolves Codex soll die Option auf Energiehammer und Sturmschild haben.

– Wolfsscouts sind keine Standardauswahl mehr, sondern Elite.

– Der Leman Russ Exterminator wird nicht mehr in der Armeeliste sein.

– Wulfen sind zurück im Codex, aber wie bereits benannt stehen E-Hammer und Sturmschild nicht zur verfügung.

Quelle: Bell of Lost Souls

Ähnliche Artikel
  • Necromunda
  • Warhammer 40.000

Forge World: Kopfgeldjäger und Astraeus Panzer

20.11.201712
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Angebot der Woche: Rund 20% auf Games Workshop

15.11.2017
  • Necromunda
  • Terrain / Gelände
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Necromunda, Gelände und Warhammer Quest

11.11.201729

Kommentare

  • Soweit ja alles ganz nett! (Gefällt mir wirklich gut) Bleibt dann das Warten, was nun wirklich so kommen wird 🙂
    Das die alten Charaktermodelle überholt werden ist natürlich super!!!

    Ach, Wolfsscouts sind doch jetzt auch Elite.

  • ich liebe die wölfe, hab sie schon immer geliebt und wenn der neue codex/die neuen modelle (hfftl wirds auch neue bits geben) gut aussehen, werd ich wohl auch wieder ne kleine truppe aufbauen.

    allerdings find ich die gerüchte arg übertrieben zum teil. also n cybot mit panzerung 14 auf allen seiten? ein land raider auf 2 beinen? kann ich mir bei besten willen nicht vorstellen und wenn dann so teuer, dass er nie zum einsatz kommen wird.

    die regelung mit den landungskapseln würd ich gut finden, da das sehr gut in den fluff passt. über eine überarbeitung der besonderen charaktermodelle freu ich mich auch, vorausgesetzt sie werden nicht so total überfrachtet wie he’stan.

    und ich muss straight zustimmen, scouts sind jetzt acuh schon elite,was auch gut deren rolle im fluff wiederspiegelt finde ich.

  • paßt ja wie die faust aufs auge, hab gerade mit den russ söhnen angefangen und den codex hatte ich noch nicht bestellt. man muß ja auch mal glück haben.

  • dodger :
    allerdings find ich die gerüchte arg übertrieben zum teil. also n cybot mit panzerung 14 auf allen seiten? ein land raider auf 2 beinen? kann ich mir bei besten willen nicht vorstellen und wenn dann so teuer, dass er nie zum einsatz kommen wird.

    Tja da sieht man wieder wo die Dritte Edition alles Opfer gefordert hat Bjorn the Fell-Handed war ein besonderes Charakter Modell. Ein Cybot der an der Seite von Russ gekämpft hat der darf ruhig etwas härter im nehmen sein.

    Franki :
    den codex hatte ich noch nicht bestellt. man muß ja auch mal glück haben.

    Oder nicht wissen das der Codex noch aus der dritten Edition stammt und schon seit geraumer Zeit nur als (kostenfreier) Download exestiert.

    @Gerüchte und Brückenkopfteam:
    Würdet ihr die gerüchte bitte noch mal an den Quellwortlaut anpassen anstatt das wie gemeißelt als Tatsache hinzustellen? Ich meine BolS so zu verstehen das da öfters eine “nagelt mich nicht drauf fest” Phrase auftaucht und auch mehrfach von “ich habe gehört das” gesagt wird.

    Ausserdem wirkt euere Übersetzung wie aus dem Autoübersetzer.

  • Dir ist aber schon klar, was das Wort “Gerücht” in der Überschrift bedeutet? 😉

    Zum Thema Übersetzung: Wenn man Siam künftig für seinen Job bezahlt, kann er sicher (noch) mehr Zeit in die wörtlich korrekten und schön formulierten Übersetzungen investieren. So lange er das ehrenamtlich macht und seine Freizeit dafür opfert, sollten wir uns aber imho mit den absolut ausreichenden Texten zufrieden geben, die er hier präsentiert.
    Schließlich geht es hier darum, schnell und übersichtlich eine Gerüchtzusammenfassung zu liefern und nicht darum, den Grimmepreis zu gewinnen…

    So long! 🙂

  • das björn wolfsklaue ein besonderes charaktermodell brauchste mir nicht erzählen. trotzdem ist ein cybot mit roundabout 14 viel zu übertrieben…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen