von Dennis | 01.06.2009 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Plastik Demolisher / Belagerer

Verstehe einer Games Workshops Veröffentlichtungspraxis. Nichts neues auf dem spanischen Games Day, dafür aber nebenbei im Newsletter mal eben den neuen Leman Russ Demolisher / Belagerer aus Plastik.

Warhammer 40.000 - Imperiale Armee Leman Russ Belagerer

Warhammer 40.000 - Imperiale Armee Leman Russ Belagerer Warhammer 40.000 - Imperiale Armee Leman Russ Belagerer

Aus dem Bausatz werden sich, wie berichtet auch der Vollstrecker und der Executor zusammenbauen lassen. Der Bausatz soll bei 40 EUR liegen und im August erscheinen.

Link: Games Workshop

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Forge World: Space Marine Tank Doors

17.10.201716
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40k: Codex Craftworlds Vorschau

16.10.201718
  • Warhammer 40.000
  • Watchdog

Weekly Watchdog: Iron Within, Iron Without!

15.10.201759

Kommentare

  • Anstatt den LR gleich komplett zu überarbeiten, was eigtl. schon ewig fällig gewesen wäre. Naja…

  • Und von wegen, GW bringt nur noch Kits raus mit denen man alle Varianten bauen kann. War scheinbar nur Werbung für den neuen Sentinel.

  • Man weiß ja noch nichts über eventuelle andere Turmwaffen. Wenn man den obigen Turm anschaut und ihn mit einem Konzept vom Executioner vergleicht, dass es mal bei einem Games Day vor einiger Zeit zu sehen gab, dann fällt auf, dass der Turm fast identisch aussieht. Eine oder zwei andere Waffen zum aufstecken dürften daher ein leichtes sein.

  • Was ich immer noch nicht verstehe, warum die immer noch nicht diese verdammte Sichtluke des Fahrers mit ner Optik versehen haben. Das Ding sieht aus wie ein 2´ter WK Panzer…….
    Naja. wieder stuffen halt…..
    Schade auch, das die es immer noch nicht geschafft haben mal die Ketten etwas breiter zu machen.
    Ich mache jetzt meinen nächsten Russen mit Lanraiderketten. Das sieht dann echt viel besser aus als diese Motorsägenkette
    Pimp my Panzer. 🙂

    Dann will ich noch folgendes sagen. 🙂
    Die Jungs von Eavy´metal können ja top malen. Aber zusammenbauen ist doch ne glatte 6. Wenn ich mir die Laserkanonenvorrichtung schon anschaue, kommt mir das gruseln.

  • Also der Zusammenbau ist richtig “orkig”! Der Meister malt an und der Praktikant klept zusammen;)
    Naja ist zwar schön das man jetzt alle Turmvarianten bauen kann,
    aber eine moderne Waffe auf nen WWII-Panzer ist nicht mehr zeitgemäß,Fahrerluke!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen