von Duke | 14.05.2009 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Planetstrike im Juli

Auf Bell of Lost Souls findet man eine umfassende Auflistung der Juli Releases, die im Rahmen von Planetstrike / Planetare Invasionen veröffentlicht werden sollen.

Warhammer 40.000 - Planetstrike Codex

Die Produkte erscheinen in 2 Wellen.

1. Welle – 4. bzw. 6 Juli 2009

DER SPEER DES SICARIUS (Box, 142 Modelle)
PLANETARE INVASIONEN (Buch, 80 Seiten)
KRATERLANDSCHAFT (5 Krater)
IMPERIALE BASTION (1 Modell)
AEGIS VERTEIDIGUNGSLINIE (1 Modell)
SKYSHIELD LANDEPLATTFORM (1 Model)
MINEN, BOMBEN UND BOOBY TRAPS (Resin Marker)

2. Welle – 18. Juli 2009
IMPERIALER AUSSENPOSTEN (5 Modelle + Spielplatte)
IMPERIAL VERTEIDIGUNGSNETZWERK (13 Modelle + Spielplatte)
SCHREIN DER AQUILA (1 Kathedrale)
IMPERIALE BEFESTIGUNG (2 Bastionen, 3 Verteidigungslinien)
VULKAN HE’STAN (Blister, 1 Miniatur)
KOR’SARRO KHAN (Blister, 1 Miniatur)
SPACE MARINE LAND SPEEDER STORM (Box, 1 Miniatur)
SPACE MARINE IRONCLAD CYBOT (Box, 1 Miniatur)
Warhammer 40.000 - Codex Planet Strike Warhammer 40.000 - Codex Planet Strike Warhammer 40.000 - Codex Planet Strike Warhammer 40.000 - Codex Planet Strike
Warhammer 40.000 - Codex Planet Strike Warhammer 40.000 - Codex Planet Strike Warhammer 40.000 - Codex Planet Strike Warhammer 40.000 - Codex Planet Strike

Bei dem „Schrein von Aquila“ handelt es sich um die Dark Angels Kathedrale auf den oberen Bildern. Wie es scheint, bringen 2 Geländesets sogar neue Module für den modularen Spieltisch.

Quelle: Bell of Lost Souls

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Space Marines Pre-Order

19.10.201933
  • Terrain / Gelände
  • Warhammer 40.000

FW: Adeptus Titanicus Gelände

19.10.2019
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Nachschub für die Space Marines und ein neuer Held

14.10.201912

Kommentare

  • Helle :
    Auf die Preise bin ich mal gespannt.

    Ich auch… vor allem, ob das dann für GW genauso klappt wie der Apokalypse-„Boom“… Schick sieht das Zeug zumindest mal aus. Ob sich das mit den Ruinensets ohne großen Aufwand kombinieren läßt?

  • Schade eigentlich,
    ich hatte so gehofft das Plastik GKs kommen.
    Naja dann muss ich halt erstmal eine nicht-Astartes Inquisition erstellen
    bis Plastik GKs kommen 🙂

  • Na Toll Teile für des Modulare Spielfeld hoffentlich gibt es die Option darauf verzichten zu können ansonsten hat man die in den meisten Fällen sicherlich ungewollte Mehrleistunf an der Backe und will des gar nicht mitbezahlen weil man den Spieltisch gar nicht hat.

  • @Helle: Die Bilder sind alle schon länger zu bestaunen. das Pflaster damit bereits ausgiebig begutachtet

    @ Topic: Vielleicht gibts ja doch noch bischen mehr als das bisher erwähnte, man weis ja nie.Theoretisch würde ja die zweite Dämonenwelle gut mit reinpassen.
    Hat eigentlich jemand ne Idee, was man sich unter DER SPEER DES SICARIUS vorstgellen soll? Hört sich nach ner Armeezusammenstellung an, wäre aber fies, wenns sowas dann nur für die Space Marines gibt (auch wenn das für mich je nach zusammenstellung nicht schlecht wäre)

  • Also ich freu mich schon sehr auf das neue Gelände, bin mal auf die Preise und vor allem die Gussrahmen gespannt. Ich hoffe auf viele schöne Extras (wie bei der Kapelle für Fantasy).

  • Auf dem letzten Bild sind Space Wolves 😀 😀 Juhuu, kanns kaum erwarten und hoffe september wird der stichtag

  • Definitiv Wölfe, sind der einzige loyale Orden, der mir einfällt, der solche Energieklauen verwendet.

  • also auf der zentralen Energiekralle erkenne ich eine Wolfspfote, ausserdem die Felle und auch die Frisuren sind doch ser SW typisch. Auch beim hinteren vermute ich zwei wolfsköpfe auf der Brust

  • Also Salamanders sind das def. nicht. Wenn es welche wären, dann würden sie Energiehämmer tragen und auch eher einen schw. Flammenwerfer als eine SK. @ 12 Wegen den Energieklauen dachte ich eben an die Raven Guard, wenn man sich das Bild von Captain Shrike nochmal in Gedanken betrachtet.

  • Werden das einzelne Module für das GW-Gelände sein oder wie es gerüchteweise schon gesagt wird, das komplette modulare Spielfeld von GW?

  • Das ist noch nicht richtig fest. Könnte man aber an den Preisen (welche ab Juni bekannt sein dürften) abgeleitet werden.

    Angekündigt wurden weitere Platten für die modulare Spielplatte, allerdings gab es auch zum Release der Spielplatte bereits große 400 EUR Bundles mit allem möglichen an Teilen.

  • Speer des Sicarius – 142 Modelle? Wie viel soll denn der Blödsinn kosten, 600 Euro? Wenn schon die Kompanie mit 11x Modellen 400 kostete und da quasi nur Servodosen drin waren…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.