von Duke | 14.05.2009 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Dark Eldar Verschiebung

Nach dem Warhammer 40.000 Seminar verdichten sich die Informationen, dass die Dark Eldar nicht mehr 2009 in den Veröffentlichungsplan eingeplant werden.

Warhammer 40.000

Nach dem September Codex Release für Warhammer 40k, für den die Space Wolves heiß gehandelt werden, soll eventuell noch eine weitere 40k Armee 2009 neuaufgelegt werden. Obgleich unklar ist, ob man es im November 09 noch schafft (vom Turnus wäre hier ein Fantasy Release wahrscheinlicher, wie z.B. die Skaven), stehen die Chancen für eine Neuauflage des Tyraniden-Codex nicht schlecht – man bedenke die Trygon Gerüchte.

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Forgeworld: Bilder vom Open Day

16.07.201820
  • Warhammer 40.000

40k Kill Team: Große Preview

06.07.201845
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Neue Golden Demon Season und Warhammer Horror

05.07.20187

Kommentare

  • Für so manchen bestimmt schon. 😉
    Ich hätte mich über neue DEs gefreut und die wären mir auch wesentlich lieber als Tyraniden.

  • Wirklich schade, dafür darf man bei den Deldar wohl ähnlich großartiges erwarten, wie bei den Waldelfen.

    Ich freue mich wirklich sehr auf die neuen Deldar, aor allem weil ja die komplette Modellpalette neu aufgelegt werden soll.

  • Wobei die Incubi meiner Meinung nach ruhig bleiben könnten, die Modelle waren doch schon immer schön und sind es wohl immernoch^^.

  • Naja Wolves sind Sicher für dieses Jahr, und das DE frühstens nächstes Jahrkommen ist in Händlerkreisen doch schon seit monaten Bekannt.

  • Naja, also der Tyra-Codex ist aber auch überholungsbedürftig – Das Schwarmbewußtsein klingt zwar lustig und stark, hat aber keine wirkliche Schwäche, weil es zu viele Synapsenkreaturen gibt. Die Dark Eldar sind meiner Meinung nach noch gut spielbar… und die Space Marines sind ohnehin das Zugpferd von 40K.

  • Chris von Toph :
    Naja, also der Tyra-Codex ist aber auch überholungsbedürftig – Das Schwarmbewußtsein klingt zwar lustig und stark, hat aber keine wirkliche Schwäche, weil es zu viele Synapsenkreaturen gibt. Die Dark Eldar sind meiner Meinung nach noch gut spielbar… und die Space Marines sind ohnehin das Zugpferd von 40K.

    Oh ja 3 Kreaturen und eine Mit Option auf Synapse, das viel zu viel stimmt schon.

    Aber ich beruig dich da dem trendfolgend werden des eher mehr als weniger.

  • Ich bezweifle das mit dem trygon ein neur Codex erscheint. GW hat andere Prioritäten als die Weltrauminsekten. AUßerdem: Zu Apokalypse kam auch der Baneblade raus OHNE Codex.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück