von Duke | 14.09.2009 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Space Wolves vs Space Marines

Der_Doodle hat damit begonnen auf der TabletopWelt die Space Wolves mit den Space Marines abzuwiegen.
Nicht nur für diejenigen interessant, die kein GW Ladenlokal vor der Tür haben.

Der Vergleich: SPM – neue SW

Link: TabletopWelt

Ähnliche Artikel
  • Tutorials
  • Warhammer 40.000

Pete the Wargamer: Imperiale Armee Kitbashing

25.02.2020
  • Warhammer 40.000

GW: Wochenvorschau mit Banshees und Incubi

24.02.2020
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Previews von der New York Toy Fair 2020

23.02.202018

Kommentare

  • Sehr nette zusammenfassung.Ich bin mal gespannt wie der Codex wird und ob wirklich alles so schlimm wird wie sie es beschreiben oder ob es nur die Furcht einiger Fans ist.

  • Ich habe am Samstag den Space Wolves Codex in der Hand gehabt und ein paar sachen durchlesen können, leider hat Doodle recht. Mit seiner Aussage.

  • Wobei die größte Verarsche ist, das man nun eine Kavallerie aus 5 Wölfsreitern haben kann, es wird jedoch lediglich das Charaktermodell aus Zinn rauskommen, was so bei bis zu 25 Euro liegen wird. Somit muss man sich aus dem Charaktermodell die ganze Kavallerie bauen und das wird teuer und kostet Zeit.

  • Gredante :
    Wobei die größte Verarsche ist, das man nun eine Kavallerie aus 5 Wölfsreitern haben kann, es wird jedoch lediglich das Charaktermodell aus Zinn rauskommen, was so bei bis zu 25 Euro liegen wird. Somit muss man sich aus dem Charaktermodell die ganze Kavallerie bauen und das wird teuer und kostet Zeit.

    Also wer seine Einheit aus dem Char baut, dem is ja eh nicht mehr zu helfen. Wölfe gibts ja schon ein paar zur Auswahl (auch wenn die alle nicht so umwerfend sind). Aber gerade bei nem Wolf sollte es doch genügend andere Anbieter geben die da passable herstellen.

  • Also ich geb da Gredante recht, wenn man etwas in den Kodex anbietet, sollte man entsprechende Figuren zurecht stellen. In einem Restaurant stehen ja auch keine Gerichte auf der Speisekarte, die man selbst kochen muss. Und ansich bei einzelfiguren kann ich das noch nachempfinden, aber einen ganzen Trupp, finde ich etwas viel erwartet.
    Desweitern möchte ich mich echt für diese Auflistung bedanken, schön das manche da soviel Zeit investieren.

  • Es fasziniert mich immer wieder, mit was man hier auf der News-Seite landen kann. 😉

    Vom mittelmäßigen Schreibstil mal ganz abgesehen, hat Doodle nichts geschrieben, was ein halbwegs 40k-bewanderter Spieler nicht auch selbst mit den beiden Codizes hätte herausfinden können.

    Ich gehe aber mal davon aus, dass er sich nicht nur wichtig machen wollte, sondern anderen Spielern wirklich einen Gefallen tun wollte, darum: Danke für’s Engagement!

  • @Gredante
    Ich verstehe auch beim besten Willen nicht, wie man das Verarsche nennen kann. Wenn dir die Figur zu teuer und/oder das Umbauen zu aufwändig ist, dann denk dir doch einfach, der Eintrag und das BCM würden im Codex fehlen und spiel mit dem Rest.

  • Gredante :
    Wobei die größte Verarsche ist, das man nun eine Kavallerie aus 5 Wölfsreitern haben kann, es wird jedoch lediglich das Charaktermodell aus Zinn rauskommen, was so bei bis zu 25 Euro liegen wird. Somit muss man sich aus dem Charaktermodell die ganze Kavallerie bauen und das wird teuer und kostet Zeit.

    Mimimi so ein rumgewhine… GW bringt fehlende Einheiten doch anch und anch raus, so geschehen bei Space Marine Ironclad Cybot, den Leman Russ Varianten, etc…

  • Hier mal die aktuellen Releases & Preise, soweit bekannt:
    Codex Space Wolves, 05.10.09, 22,50
    Rudel der Space Wolves, 05.10.09, 30,00
    Wolfsgarde Terminatoren der Space Wolves, 05.10.09, 35,00
    Canis Wolfsblut, 05.10.09, 35,00
    Njal Sturmrufer, 05.10.09, 17,50
    Lukas der Listenreiche, 05.10.09, 12,50
    Logan Grimnar, 05.10.09, 17,50
    Streitmacht der Space Wolves, 17.10.09, 78,00

  • Also ich habe den Codex mir heute auch angeschaut. Ist halt nen vernünftiger Codex der sich gut vom normalen Space Marine Codex abhebt.

    Nur weil dieser _Doodle Angst davor hat das er seine SW nicht mehr genauso spielen kann wie die letzten Jahren meckert er an einigen Stellen rum.

    Seine Vergleiche hinken auch absolut, da er bei den meisten einberechnungen nicht mit einbezieht das man als SW Gegenschlag hat. Da kann man billiger oder teurer sein als nen normaler Marine. Es ist egal, da man besser ist

  • Teilweise schoene deutsche Meckermentalitaet hier in den Kommentaren… Freut mich immer wieder, hilft ueber’s Heimweh hinweg.

    Ich sag mal: Vielen Dank an Der_Doodle fuer die Muehe, fuer Leute wie mich, die nicht in ihren FLGS gehen koenen, um sich selbst ein Bild zu machen, ist so eine Zusammenfassung sehr hilfreich.

  • also ich freu mich drauf.:)die meisten der neuen modelle sehen toll aus und lassen sich gut in meine armee integrieren,außerdem endlich keine Schweren Zinnwaffen an Wolfsfängen mehr;)

  • Wow hätte nicht gedacht das mein kleiner Post hier Landen würde.
    Hätte ich das erwartet hätte ich mir beim schreiben mehr mühe gegeben und das ganze nicht so runtergeschrieben.

    Die Hauptidee war nicht um zu „meckern“ wie schlecht oder wie gut die Space Wolves gegen Vanillas antreten sondern eher allen denen die keinen Einblick in den Codex bisher hatten einen möglichs genauen und leicht zu machenden Vergleich zu haben.
    So kann man sich mit nem Vanilla Codex einen Überblick machen was jede einzelne Space Wolve Einheit ungefähr kann.

    Gruß
    Doodle

  • Großen Dank an Doodle, der Vergleich war für mich sehr informativ.
    Eine Frage, Bitte an Brueckenkopf-online. Könntet Ihr auf Eurer Seite mal nen „Artikel“ für die obtimale Ausnutzung des neuen Gußrahmens bringen? Macht es Sinn den Standart-Space-Marine-Gußrahmen mit dem der Space Wolves zu kombinieren? Wenn ja, was kann ich maximal raus holen? Oder einfach Space Wolves Streitmachtbox kaufen und alles is gut?

  • Man kann sich die Space Wolves wie gedacht aus der Box bauen, die sind dann aber stellenweise stark überladen.

    Für meinen Geschmack macht es mehr Sinn sich 2 Boxen Space Wolves (oder eben die Streitmachtbox) zu kaufen und die Teile über die gesamte Armee zu verteilen. Damit dürfte man genügend Köpfe, Schulterpanzer, Ikonen, Waffen usw. mit Space Wolves Insignien besitzen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.