von Duke | 17.10.2009 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Space Wolves Streitmachtbox

Die Space Wolves Streitmachtbox ist nun auch draußen und samt Bild im Online Shop verfügbar.
Warhammer 40.000 - Space Wolves StreitmachtInhalt der Box sind 2 Boxen Wolfsrudel (20 Marines), 1 Box Scouts (5 Stück) und 1 Landungskapsel.

Die Warhammer 40.000 Streitmachtbox kostet 80 EUR (im Gegensatz zu den 85 EUR für u.a. Imperiale Armee).

Quelle: Games Workshop

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Neue Vorschau

24.09.201826
  • Warhammer 40.000

Forge World: Imperialis Militia Carnodon Battle Tank

16.09.20182
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Imperiale Ritter und Bestien des Chaos

15.09.201810

Kommentare

  • Hm… Ich wäre eher für eine Kiste mit Panzern – neben oder hinter denen kann man ja hergehen.

    So kommt´s mir vor, als wollten die einem implizieren, daß all die Typies aus dem Überraschungsei rausgekrabbelt wären.

    Da hätten die ruhig wenigstens noch zwei mit reinpacken sollen (hätte zwar auch nicht gereicht – aber´n Satz Scouts als Vorauskundschafter und 15 Mann fette Verstärkung wäre in meinen Augen wenigstens etwas… naja, logischer).

  • Die Streitmachtsboxen sollen nicht logisch sein. Sonst könnte man mit 80 Euro und einem HQ schon eine kleine Armee aufstellen (was man auch so kann, sind ja 2 Standards drinne). Streitmachtsboxen sind absichtlich unlogisch gehalten, so dass sie alleine nicht ausreichen sondern noch was zugekauft werden muss.

  • Naja. Oder dass man sie auch noch später als sinnvolle Ergänzung dazukaufen kann. Die Dark Eldar Box hab ich sicher 3 mal gekauft, mit einer HQ Einheit hätte ich das nie getan.
    Die Skavenbox liegt auch zweimal hier herum und und die Streitmachtsbox des Imperiums mit Höllenfeuersalvenkanone, Magier und Flagellanten hab ich auch zweimal gekauft.

    Die Boxen sind durchaus drauf ausgelegt mehrfach gekauft zu werden.

    mfg
    Tobias

  • 2x Streitmacht + 2x Landungskapsel
    Gibt einem die Möglichkeit 2 Landungskapseln im ersten Zug einzusetzten.
    (die Hälfte (aufgerundet) wird im 1. Zug abgeworfen).
    Mir gefällt die Box.
    2xWolfsrudel = 60€
    1xScouts = 15€
    1xLandungskapsel = 25€
    20€ Ersparnis.

    Kurze Regelfrage, laut Codex passen in eine Kapsel 10 Modelle, Terms zählen wieder als 2 oder?

  • Wieso den Storm, die sind doch nur mit Umbauarbeiten als seperatre Einheiten einzusetzen.

    Wor allem Wölfe haben keine Zugriff auf den LS Storm, die kämpfen sich lieber durch die Wildnis und pirschen sich an :-).

  • @ Michael
    1. Termis dürfen nicht in Landungskapseln!
    2. Wenn Du zwei Landungskapseln in der Armee hast, dann kommt eine im ersten Spielzug und NICHT zwei! Wenn Du drei Landungskapseln in der Armee hast, DANN kommen 2 im ersten Spielzug!

  • Zu 1.
    Wenn ich einem Blutwolfrudel (10 Mann) einen Gardisten in Terminatorrüstung mitgeb, darf der dann in die Kapsel?

    Zu 2. Genau das hab ich vor ;-).

  • @Landungskappseln: im „normalen“ Codex Space Marines haben sie Platz für 12 Modelle und bei den Terminatorrüstungen kann ich auch nichts finden, dass sie nicht in Landungskapseln dürfen, nur nicht in Rhinos und Razorbacks. Ist das bei den Wölfen anders?

  • Also, wenn ein Transporter Terminatorrüstungen transportieren kann, steht das eigendlich immer dabei! BEi den Wolves fasst eine Landungskapsel 10 Marines! (12 bei den Codex Marines)
    die Landungskapsel kann 10 Modell oder 1 Cybot Transportieren. Da steht nichts von Termis oder sowas wie: „Terminatoren zählen als 2 Modelle) daher würde ich auch sagen, das auch wenn ein Wolfsgardist in Terminatorrüstung einem Trupp zugeteilt wurde, kann er nicht in die Landungskapsel.
    (ansonsten, wäre das meine ich explizit erwähnt)
    Hat mich als eingefleischten Space Wolve Spieler auch etwas geärgert!!!

  • Terminatoren dürfen in JEDEM Codex in Landungskapseln und zählen für die Transportkapazität als 2 Modelle.
    Die einzigen Fahrzeuge, die nicht von Termis benutzt werden dürfen sind Rhinos und Razorbacks.
    Ab dem Codex Dark Angels wird die Transportkapazität ausschließlich in Modellen angegeben. Einschränkungen bezüglich Terminator-Rüstungen stehen in der Beschreibung der Terminatorrüstung.

  • Also ich hab nochmal den Codex angeguckt da steht, sie dürfen keine Razorbacks/Rhinos verwenden (da steht nix von einem Verbot von Landungskapsel). Sie gelten in Bezug auf die Transportkapazität als 2 Modelle. Für mich heißt das Blutwolfrudel (8) mit einem Term-Gardisten geht oder z.B. 4 Gardisten und 3 Terms usw.
    Macht die Trupps zwar klein und das Blutwolfrudel verliert die Waffenoptionen aber man könnte dem Term ja einen Schweren Flammenwerfer mitgeben :-). Ah ja Teleporten dürfen sie nicht (Hexenwerk ^^).

  • Ja, Ihr hab recht! Bei der Landungskapsel steht es nicht bei aber bei der „Terminatorrüstung“.
    Auch mal wieder dämlich gemacht! hätte man auch kurz bei den Landungskapseln dazu schreiben können!
    Naja, aber dieses hin und her ist man ja schon gewohnt in den Codizes.
    Ist ja nunmal so, das man beim Transport auf die Fahrzeugegeln schaut was geht und was nicht! Und da steht nur: 10Mann oder 1 Cybot. (und keine Fenriswölfe, ausser sie sind Ausrüstung von einem Charakter)
    Immer Regel, die an anderer Stelle wieder aufgehoben werden! 🙁

  • Ich versteh dein Problem nicht. BEi der Terminatorrüstung steht ganz genau dabei das Termies nicht in Rhinos und Razorbacks dürfen. Also dürfen sie ohne Probleme in jeden anderen Transporter einsteigen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück