von Duke | 27.07.2009 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Space Wolves Bilder vom Games Day

Erste Bilder mit wirklichen Neuheiten vom Games Day Chicago sind aufgetaucht und sie zeigen Space Wolves.
Warhammer 40.000 - Space Wolves Warhammer 40.000 - Space Wolves
Warhammer 40.000 - Space Wolves Warhammer 40.000 - Space Wolves Warhammer 40.000 - Space Wolves

Wir erwarten im Laufe der nächsten Tage weitere Bilder vom Event.

Quelle: Bolter & Chainsword

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Forge World: Space Marine Tank Doors

17.10.201716
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40k: Codex Craftworlds Vorschau

16.10.201718
  • Warhammer 40.000
  • Watchdog

Weekly Watchdog: Iron Within, Iron Without!

15.10.201759

Kommentare

  • Irgendwie scheint es wirklich so als ob es “nur” 2 neue Minis zu sehen gibt. Habe auf dem letzten Bild gerade Unterschiede zu meinen gesucht, aber keine erkennen können

  • Vielleicht erkenn ichs nur nicht weil ich kein 40k Fan bin aber ist da wirklich so ein Unterschied zu den bereits erhältlichen Space Marines. Aber dass das Klone sind haben sie zumindest gut zusammengebracht.^^

    Die GW Designer sollten besser mehr Zeit mit WH-Fantasy verbringen, den kleinen Kindern, welche 40k spielen ist es ohnehin egal ob ihr Space Marine nun ein Abzeichen mehr oder einen Schneidezahn mehr im aufgerissenen Mund zeigt! Das ist mal ein sinnloses Release…. aber Space Marines sind nunmal der GW Verkaufsschlager schlechthin.

  • @Umgrok
    Space Marines sind keine Klone und das nur “kleine” Kinder 40k spielen ist mir wirklich neu.

    Zu den Bildern allgemein: Vielleicht haben sie wirklich erst diese beiden Figuren fertig, sind ja auch die beiden die man auf anderen Bildern gesehen hat. Die zeigen ja nicht immer auf jedem GD was neues. Und auf diesem war es mal wieder soweit das nichts wirklich neues gezeigt wurde.

  • @Umgrok

    Naja… Dass der Alters-Durchschnitt bei 40k deutlich unter dem von WH-Fantasy liegt, mag wohl der Wahrheit entsprechen und dass besonders Space Marines unter den 40k Anfängern sehr verbreitet sind, was unweigerlich zu einer stärkeren Publizität der SpMa unter den “kiddies” führt, ist auch ganz klar aber ich bin mir sicher dass sich auch der eine oder andere Spieler seine Space Marines Armee bis ins etwas höhere Alter behält und sich dann über diese neuen Modelle freut… Was du mit Klonen meinst weiß ich nicht aber ich gebe dir recht dass sie sich untereinander schon sehr extrem ähneln und für einen Außenstehenden dieses Release mehr als Unnötig erscheinen lassen… Aber gerade durch die Hohe Zahl der SpMa-Fans werden auch diese Modelle hohen Anklang finden.

    Ich frage mich bloß ob ein Conversion- Set mit alternativen Köpfen für bereits vorhandene Generäle nicht ausreichen würde um diese Modelle fast identisch nachbilden zu können… Aber darüber lässt sich vermutlich streiten….

    Die alten Figuren, mit den Goblin-Green bemalten Bases lassen Nostalgie aufkommen. 🙂

  • “es war mal wieder soweit, das nichts … gezeitgt wurde” ??? lol

    es sind die alten hunde, sieht man doch schon an den grünen baserändern, da frag ich mich aber, ob im codex nur die zwei neuen zu sehen sind, denn die haben ja die aktuelle basefarbe ^^

  • Znok :
    @R3@17y.5y5
    Alter! Die sind sooo alt, da sind sogar noch die Bases grün! Das ist ja sooo 1990er . .!!

    was anderes hat er doch gar nicht gesagt oder?

    Mir gefallen die neuen SW auch nich so bisher mal sehen wie der Rest aussieht.

  • Hoffentlich gibt’s bei den Space Wolves auch ein paar Köpfe mit langen, zersausten Haaren. Dieser turmhohe Irokesenschnitt ala Slayer geht ja mal gar nicht… außer halt bei Slayern. 😉

  • DIe Frisur des Blutwolfs ist mehr als cool aber es gibt wirklich nichts Neues auf diesen Bildern zu sehen.

  • Ja, wirklich nichts neues! Bin mal gespannt, ob da noch bissl mehr kommt und es nicht bei zwei neuen Minis bleibt.^^

    Mal so nebenbei, die könnten mal die Biker überarbeiten, die sind ja noch aus der 2. Edition und wenn sie grade dabei sind auch das SM Trike.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen