von Duke | 12.11.2009 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Neues zu den Tyraniden

Es gibt weitere Gerüchte zu den im Januar erscheinenden Tyraniden.

Als Datum für den Codex wurde der 16. Januar genannt (Ja, das ist nicht der erste Samstag im Monat, es gibt wohl Probleme mit dem Druck). Die Streitmachtbox ist – eventuell für das Weihnachtsgeschäft ? – allerdings schon auf den 5. Dezember gesetzt. Inhalt noch unbekannt.

In der überarbeiteten Fassung soll der Carnifex sturmlastiger werden und dafür die beschusslastigeren Varianten zu Gunsten des Balancing abgeschwächt worden sein.

Tyranidenkrieger sollen je nach Ausrüstungsoptionen verschiedene Möglichkeiten im Armeeorganisationsplan haben.

Symbionten sollen mit Einbußen bei ihren Profilwerten rechnen müssen und als Elite zählen. Dafür werden Symbiarchen und Liktoren stark verbessert worden sein.

Quelle: BolS

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Armiger Warglaives

09.06.20187
  • Magazine
  • Warhammer 40.000

GW: Codex Imperiale Ritter, White Dwarf und Warhammer Fest EU

02.06.201810
  • Herr der Ringe
  • Necromunda
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Vorschau von der UK Games Expo

02.06.201833

Kommentare

  • „In der überarbeiteten Fassung soll der Carnifex sturmlastiger und die beschusslastigeren Varianten zu Gunsten des Balancing nicht mehr verfügbar sein.“

    DAS IST FALSCH!

    Der Originaltext von BolS besagt, dass die Power der Schusswaffen zurück genommen wird, nicht dass sie rausfliegen.

  • Ist aber trotzdem falsch übersetzt. Da steht im Originaltext:
    „The shooty buildouts are said to have been dropped in overall power.“

    Übersetzt heißt das:
    „Die Stärke der schusslastigen Ausprägungen wurde angeblich heruntergesetzt“.

    Da steht schlichtweg nicht, dass diese Varianten komplett gestrichen wurden…

  • JAAA! Endlich werd ich nicht mehr von Horden von Symbionten überrant, von denen jeder stärker ist als ein Space Marine Captain. Ich hoffe auch, das die Anzahl von Biomorphen im neuen Codex begrenzt sein wird.

  • was für ein mist soll das werden, symbionten als elite? Meine Armee Tyraniden besteht aus 119 Symbionten, 3 Carnifexen und 1 Symbiarchen. Was soll ich nun mit den 119 Symbionten tun? Ach man, Standard kann man doch nicht so einfach in Elite umschreiben. Besondere Symbionten als Elite wäre für mich voll ok, aber alle Symbionten?…

  • Wäre auch Unfair allen gegenüber gewesen, die ihre Fexe mit entsprechender Bewaffnung zusammengebaut haben.

    Was mich brennend interessiert sind die neuen Modelle und die dazugehörigen Regeln.
    Was auffällt ist, dass sie die Ganten aus dem Shop genommen haben, Venatoren und Gargoyle aber noch drinstehen.
    Wann ist eigentlich mit einer Mama aus Plastik zu rechnen?

    Zu der Streitmacht im Dezember: Könnte das eine Art halber Speerspitze in Streitmachtbox-Größe oder sowas in der Art sein?

  • Das mit den Symbionten zur Elite find ich ja okay, aber sie dann schwächer machen?! Es sind Symbionten! Was soll an denen Schwach sein. Die nehmen ja bekanntlich auch Marines auseinander, wenn sie nahe genug ran kommen. Finde ich jetzt dem Hintergrund gegenüber eher unpassend.

  • Wieso wollen die überhaupt die schusslastigen carnifexe abschwächen
    das sind vergleichsweise die demolisher der tyraniden nur mit schlechtem DS. wie sollen die tyras noch eine starke fernkampf unterstützung bekommen.
    Da könnten sie genau so gut die laserkanonen verbieten….

  • Naja, es ist jetzt ja nicht sooooo ungewoehnlich, dass man mit einem neuen Codex ein paar Sachen erstmal in den Schrank stellen muss. Frag mal IA-Speiler, wie dick die Staubschicht auf ihren Greifen und Exterminatoren war 🙂

    Die Symbionten-Sache sehe ich halb als Verkaufsstrategie: „Fast jeder spielt Symbionten als Standard, also machen wir sie schwaecher und schieben sie in die Elite, wo hoher Konkurrenzdruck herrscht, damit die Leute Ganten kaufen“.

    Aber mal abwartem ist ja nicht sooo unwahrscheinlich, dass man mit Symbiarch Symbionten zumindest beschraenkt als Standrad setzen kann.

  • Gredante :
    was für ein mist soll das werden, symbionten als elite? Meine Armee Tyraniden besteht aus 119 Symbionten, 3 Carnifexen und 1 Symbiarchen. Was soll ich nun mit den 119 Symbionten tun? Ach man, Standard kann man doch nicht so einfach in Elite umschreiben. Besondere Symbionten als Elite wäre für mich voll ok, aber alle Symbionten?…

    Oh mach dir da keinen Kopf der Broadlord schaltet in allen Gerüchten in dennen Genstealer Elite werden diese wieder auf Standard.

    Im übrigen hatte sich BoLS grade bei den SW sehr vertan, also abwarten.

  • Aun :
    Naja, die Tyras wurden mit der 5. schon genug aufgewertet, muss man sie jetzt halt ein bissl abwerten…

    endlich mal einer der die warheit sagt 😉

  • Imps und Tau haben jetzt die Ehre den Gegnern Deckungswuerfe zu produzieren,
    Kampfanzuege bekommen kaum noch volle Deckung bei JSJ

    Und die Tyras: RENNEN

  • Wobei die schuetzenarmeen durch Rennen nurnoch 1 Zug zum Ballern haben, wenn sie mit Maximaler Kraft schiessen wollen… etc.

  • Also ich finde die Tatsache mit den Symbionten von Standart zu Elite mehr als bescheiden – das wa runsere Möglichkeit, Marines zu schnetzeln, weil wir so schlechten Beschuss haben – jetzt werden wir generft…

    Alle anderen Codies haben deren Armeen mehr als IMBA gemacht – siehe Orks-Mobbs…
    Dazu kommt, das die Symbionten auch massig kosten im Gegensatz zu einem Marine, wenn sie genauso heftig sein wollen…

    Aso und noch als Info, die ich von einem GW-Mitarbeiter habe:

    Ganten in getrennten Boxen laut Systempreis für 19,50€
    Venatoren-Box (ca 39€)
    Gargoyles-Box 22,50

    Schwarmtyrant wird nicht in der ersten Welle ausgelierfert.
    Die Mysteriöse Box (angeblich Trygon) verspäteter Erscheinungstermin (wohl März) – laut Aussage der GW-Trolle wird es allerdings DEFINITIV keinen Trygon geben, das wäre sicher (sehr enttäuschend), da dies in einer internen Konferenz mit den Ladenbesitzern bestätigt wurde…

    Der Trygon soll angeblich nur einen Eintrag im Codex erhalten, aber kein gesondertes Modell… (mal was neues von GW, um den FW-Verkauf anzutreiben…)

  • Arachnit :
    Die Mysteriöse Box (angeblich Trygon) verspäteter Erscheinungstermin (wohl März) – laut Aussage der GW-Trolle wird es allerdings DEFINITIV keinen Trygon geben, das wäre sicher (sehr enttäuschend), da dies in einer internen Konferenz mit den Ladenbesitzern bestätigt wurde…
    Der Trygon soll angeblich nur einen Eintrag im Codex erhalten, aber kein gesondertes Modell… (mal was neues von GW, um den FW-Verkauf anzutreiben…)

    Das wurde zum Leman Russ Demolisher (Plastik Zinn), Space Hulk und diversen Anderen Produkten auch gesagt. Daher sollte man ein derartiges Dementi nicht auf die Goldwaage legen.

  • Symbionten als elite.bei den hackts wohl.dann werden die noch runtergemorpht.was soll dat denn.besitz reine symbionten armee.Weil ganten mir tierich auf keks gehen mit ihre sch…… synapsenkratur. kein interesse an ganten und unterarten.dann gibt es ja nur noch reine ganten armeen.weil nix besseres gibt beim Standart.

  • Hab den neuen Codex für die tyras erstanden.Leider nicht sehr gut geraten.Teilweise zu teuer(Schwarmtyrant,Carnifex).Symbionten viel zu schlecht.bei 5 Rüstungswurf braucht die nicht mehr aufstellen.Die andern Symbionten als Elite gehen zwar wieder zu teuer.Liktoren kann mann jetzt total vergessen.Sind nur Kannoenfutter.Die einzigen die richtig gut sind die Biovoren.Also der Codex ist nicht so gut wie er sein sollte.Schlimmer sagt man, geht immer.Vorallen da jetzt alle Modelle die keine Synapsenkreatur ist eine brauchen.Sonst fallen die Instiktives Verhalten.Das ist echt übelst

  • Ansichtssache, ich finde den Codex im großen und Ganzen recht brauchbar. Die Carnifexe sind etwas arg teuer geraten, beim Tyranten störts mich weniger, da der mit KG8S6 doch wieder das Nahkampfmonster ist, das er sein sollte.
    Die Synapse finde ich auch in Ordnung so (gut, Ewiger Krieger wäre schon schön gewesen), vor allem spiegelt das den Fluff wieder. Und so schlimm ist das auch wieder nicht, viele machen ja auch dann das, was sie sollen.
    Was ich besonder lustig finde, ich hab nichts gefunden, was es Sporenmienen verbietet, den Gegner anzugreifen.

    Die Liktoren sind allerdings schade, ich gebe mich vorerst der Hoffnung hin, dass sie was falsch übersetzt haben und sie eben doch angreifen dürfen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück