von Dennis | 10.10.2009 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Blood Angels Gerüchte

Das für nächstes Jahr wieder Space Marines anstehen, sollte niemanden verwundern. Zu den drei möglichen Kandidaten gehören neben Black Templars, Darkangels auch die Blood Angels.

So soll der Blood Angel Codex bereits abgeschlossen und fertig sein. Ähnlich der aktuellen Rudelbox für die Space Wolves wird ein solches Set nun auch für die Blood Angels erwartet (damit der 4. Orden mit einem solchen Set). Nach dem wir Wolfsgardisten in Terminatorrüstung und die Space Hulk Miniaturen gesehen haben, dürfte bei einigen nun schon das Wasser im Mund zusammenlaufen, in an Betracht der Details.

Als möglicher Ankündigungstermin gilt der italienische Games Day (~ Ende Oktober)

Natürlich kommt mit jeder Ankündigung in dieser Form auch immer erste Gerüchte zu den Regeln. Bei den Blood Angels stehen die Zeichen auf Sturm! Sturmtrupps werden eine Standardauswahl darstellen mit Optionen ähnlich denen der Graumähnen, also 2 Spezialwaffen aber keine schweren Waffen. Die Sergeants werden in Richtung des regulären SM Codex ausgelegt, aber mehr Nahkampfoptionen haben (E-Hammer, E-Klauen usw.)

Ebenso soll es neue besondere Charaktermodelle geben, was sehr wahrscheinlich ist, schließlich gab es die für jede Armee und man möchte immerhin auch neue Zinnminiaturen veräußern. Als Termin für den richtigen Release gilt März nach den Tyraniden, welches das ältere Space Marine Release Gerücht im März / April bestätigen würde.

An der Stelle präventiv, nein, keine Informationen zum Thunderhawk. Aber evtl. gibt es dazu auf dem italienischen Games Day etwas neues. WarSeers Harry hat bereits angemerkt, dass die Blood Angels nur die halbe Wahrheit wären. Allerdings wird ein Kombi-Codex (BA/DA, BA/BT) von vielen ausgeschlossen, was auf etwas anderes schließen lassen könnte.

Quelle: Bolter & Chainsword

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Armiger Warglaives

09.06.20187
  • Magazine
  • Warhammer 40.000

GW: Codex Imperiale Ritter, White Dwarf und Warhammer Fest EU

02.06.201810
  • Herr der Ringe
  • Necromunda
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Vorschau von der UK Games Expo

02.06.201833

Kommentare

  • Hm, ist scheinbar ja nicht mehr als ein Gerücht unbekannten Ursprungs, aber zumindest ein realistischeres als DE vor 2025…

    Ich hoffe das das Sturmthema nicht zu dominant in den Vordergrund gerückt wird, da das Zentrale Thema der BA ansich der Rote Durst ist, welcher sich nicht nur in vorm der Todeskompanie sonderen Armeeweiter Sonderregeln niederschlagen sollte – wenn GW den gut umsetzt und ne vergleichbare Box zu den Wolfsgardisten rausbringt, wäre ich (als ansich ausgesprochener SM-Gegner), effentuell sogar versucht mit den Jungs anzufangen (auch wenn das sehr Aufwendig von der Bemahlung her werden dürfte, um sich vom Einheitsbrei der Kiddydosenarmeen abzuheben)…

    Ps.: Ich hoffe das System der induviduell ausrüstbaren Termis (wie jetzt bei der Wolfsgarde) wird beibehalten – die mögen zwar kein ganz so gutes Preisleistungsverhältniss wie die Sturmtermis des SM-Codex haben, aber selbige sind ansich auch zu billig und die Flexibilität gibt der Einheit deutlich mehr Charakter…

  • Hm … mit SM im Jahre 2010 war zu rechnen und die BA sind hier wohl die heißeren Kanidaten, da ihnen genauso wie den SW eigentlich ein regulärer aktuellerer Codex fehlt. BT und DA sind ja noch vernünftig spielbar. Das Sturmthema weiß dann auch zu gefallen, denn immerhin sind die BA dafür bekannt und konnten schon früher mehr Sturmtrupps ins Feld führen als der Rest. Die Individuell ausrüstbaren Termis würde ich jedoch bei den SW lassen, da die die einzigen bleiben sollten die diese Freiheit genießen dürfen und es seit jeher bei den Wölfen so war. Die BA haben ihre Todeskompanie und das reicht denke ich schon völlig aus, wenn man dann noch den Baal Predator und den Furioso Cybot hinzuzieht. Ein paar hübsche Regeln dazu die den roten Durst verkörper und fertig sind die neuen Vampir Marines 😀

  • Puh, zum Glück bin ich bei den SW nicht schwach geworden. 🙂

    Wenn die BAs wirklich kommen sollten, und Boxen im Stile der SWs bekommen währe das schon sehr nett.

  • Nein nicht auch noch Blood Angels!

    ….hab mich gerade mit sw- teilenm eingedeckt, und im jänner(wenn man den rothemden glauben darf)kommen auch noch neue tiermenschen,

    und wenn dann im märz noch die BA’s kommen….rein finanziell schwer umzusetzen! aber ich musss immer was neues haben!
    wer hätte gedacht daß, alle meine armeen in einem Jahr neu rauskommen! was solls…….ich hab ja eh zuviel freizeit(ha ha ha……)

  • Ich vermute mal, dass zweite Release in Servorüstungen werden Grey Knights. An denen hat Andy Hoare geschrieben, bevor er GW verlassen hat, und ich vermute mal, dass jemand anderes die Arbeit fortgeführt hat.

  • Tiermenschen kommen im Febuar im Januar sind Tyras dran.

    Und das mit den BA ist nicht verwunderlich schließlich haben sie keine Anpassung an die 5. ED erhalten. Das machte sie Zwangsläufig zu einem Relase Kandidaten.

    Und die Boxen wie sie die DA SW haben sind doch super genau der richtige Schritt. Die BT Box wird mit der Nächsten Auflage auch verschwinden.

    stahly :
    Ich vermute mal, dass zweite Release in Servorüstungen werden Grey Knights. An denen hat Andy Hoare geschrieben, bevor er GW verlassen hat, und ich vermute mal, dass jemand anderes die Arbeit fortgeführt hat.

    Glaube ich nicht die =][= is derzeit nicht interessant

  • Im Mai hat mir ein GW-Mitarbeiter mal was wegen der Inquisition und den GK gesteckt, also würde es mich nicht überraschen (eigentlich würd ich mir ’nen Ast abfreuen! 😉 ).

  • Die individuell ausrüstbaren Termis kann man für die BA als sehr unwahrscheinlich einstufen, da dies im Codex SW „lediglich“ die Besonderheit der Wolfsgardisten widerspiegeln sollte.

  • Endlich wieder BA’s!!!

    Hatte die nach dem WD Drecks-Codex eingefroren, obwohl ich nur mit dennen 40k gespielt habe.
    Normalerweiße fängt bei BA Gerüchten immer ein DA Spieler an zu jammern, scheint so als hätten die es endlich eingesehen.

  • Ich fand die WD-Regeln gar nicht soo schlecht.
    Dante + Ehrengarde
    Corbulo und Todeskompanie in Rhino
    2 Cybots mit Multimelter und schwerem Flammenwerfer
    2x 10 Sturmtrupps
    2x 10 Taktische mit Meltern in Rhinos
    2x Landspeeder mit Multimelter und schwerem Flammenwerfer

    Schlägt ordentlich zu, die Kombination von Ehrengarde, Todeskompanie, Dante und Corbulo sowie der Ordensstandarte sind absolut verheerend und können fast alles vernichten.
    Gegen Fahrzeuge hat man ausreichend Melter und Multimelter, gegen Hordenarmeen die Cybots als Bremsklötze und ein paar schwere Flammenwerfer.
    Richtig Problematisch sind nur sehr starke Beschussarmeen oder Armeen die gute Gegenangriffe ausführen können.

    Ich freu mich aber auf den Codex.
    Was ich schön fände:
    -Angeglichene Rüstkammer und Fahrzeugregeln sowie Punktwerte an die aktuelleren Codizes.
    -Verschiebung der Scouts zu Standard, da sie bei Elite niemand wegen der attraktiveren Auswahlen wählt.
    -Erhalt von Baal-Predator
    -Modell und Regeln für Moriar den Auserwählten
    -Zwei Regelversionen für Tycho, einmal als normaler Captain und einmal als Kämpfer in seiner letzten Schlacht auf Armageddon.
    -Kleine Änderung der Todeskompanie, ich finde die aktuellen Regeln zwar schon wesentlich besser als die vorherigen (wo man zufällig Sergeants und Truppmitglieder verlor), aber vielleicht ein witzig kleine Änderung der Profile oder der Regeln, so richtig effektiv sind die Jungs im Vergleich mit anderen Nahkampfbestien (Blutwölfe + Ragnar, Khornebeserker, Sturmterminatoren) ja nicht mehr.
    Das wäre aber wirklich nur ein minimales Feintuning, vielleicht KG, S oder A +1.
    -Dante sollte ein Ewiger Krieger werden, das verdient er einfach wie ich finde.
    -Hohepriester des Sanguinius als HQ-Auswahlen.
    -Punktangleichung bei Cybots und Landspeeder.
    -Normale Sturmschilde bei Terminatoren.

    An Modellen wären Boxen wie bei den Space Wolves großartig.
    1 5er Plastikbox Todeskompanie mit rennenden Modellen mit Schädeln und Kreuzen verziert, Sprungmodulen und Nahkampfwaffen, die würde auch für andere Spieler attraktiv sein für 20€.
    1 10er Box Blood Angels, 1 Modell mit körpergeformter Rüstung, Todesmasken des Sanguinius, Kelchen, Narcethicum, Sprungmodulen, Rückenbannern, Cybotfrontplatten, Fahrzeugtüren, Kleindeko und Abziehbildern für 30-35€.
    1 überholte Plastikcybotbox mit 2 Nahkampfwaffen, synch. schw. Boltern und Laserkanonen und Sturmkanone und Raketenwerfern für 39€.

    mfg
    Tobias

  • @ Ehle:

    Glaub ich persönlich nicht ^^

    Die Liste die ich ne weile lang gespielt habe war folgende:

    *************** 1 HQ ***************

    Lemartes
    – – – > 125 Punkte

    *************** 2 Elite ***************

    Todeskompanie
    – 6 x kostenloser Kompanist
    – Sprungmodule
    – – – > 30 Punkte

    5 Veteranen
    – 2 x Melter
    – Sprungmodule
    – – – > 170 Punkte

    5 Veteranen
    – 2 x Melter
    – Sprungmodule
    – – – > 170 Punkte

    *************** 4 Standard ***************

    Sturmtrupp
    – 5 Sturm-Marines
    – Sprungmodule
    + Veteranensergeant
    – Parierschild
    – Energiefaust
    – – – > 175 Punkte

    Sturmtrupp
    – 5 Sturm-Marines
    – 1 x Plasmapistole
    – Sprungmodule
    + Veteranensergeant
    – Parierschild
    – Energiefaust
    – – – > 190 Punkte

    Sturmtrupp
    – 5 Sturm-Marines
    – 1 x Plasmapistole
    – Sprungmodule
    + Veteranensergeant
    – Parierschild
    – Energiefaust
    – – – > 190 Punkte

    Sturmtrupp
    – 5 Sturm-Marines
    – 1 x Plasmapistole
    – Sprungmodule
    + Veteranensergeant
    – Parierschild
    – Energiefaust
    – – – > 190 Punkte

    *************** 2 Sturm ***************

    1 Space Marine Trikes
    – Synchronisierte Bolter
    – 1 x Multimelter
    – – – > 50 Punkte

    1 Space Marine Trikes
    – Synchronisierte Bolter
    – 1 x Multimelter
    – – – > 50 Punkte

    *************** 1 Unterstützung ***************

    Baal Predator
    – Zusätzlicher Sturmbolter
    – Zusätzliche Panzerung
    – 2 Schwere Bolter
    – – – > 150 Punkte

    Sind 1490 Punkte. Wenn wirklich die Standart Sturmtrupps 2 Sturmwaffen haben dürfen/werden/können fallen die Vets weg und Taktische dann dafür.

  • Naja man sollte bedenken das es ja schonmal den Engel des Todes Codex gab wo BA und DA drin waren und man sollte auch nicht vergessen das beide Orden sich nicht so stark vom Codex Astartes unterscheiden wie z.B. die Space Wolves oder die Black Templar. Deswegen wäre ein Kombinationscodex mit beiden Orden, mit halt den normalen Space Marine Einheiten plus einige spezielle für beide Orden.

    So wie es halt früher auch war.

    Und hoffen darf man ja noch 🙂

  • Das wesentlichste Merkmal der BA ist wiegesagt der Rote Durst, welcher im onlinecodex total vernachlässigt wurde (momentan heben sie sich nichtmal wirklich von den Ravengard ab – die Todeskompanie allein reicht nicht um das darzustellen) – BA sind keine Vanillas (und sollen das auch nicht sein) somit ist es mit der verschiebung einiger Sturmauswahlen in den Standart und ein paar leicht veränderter Fahrzeuge nicht getan – BA sollten jederzeit gefahrlaufen von ihrer Blutgier übermannt zu werden und ein wesentlicher teil des BA spielens sollte sich damit beschäfftigen den Rotendurst unter Kontrolle zu halten (schön wäre ein System, bei welchen die Einheiten mit ansteigendem Blutdurst immer stärker werden Rasender angriff->Verletzung Ignorieren->Rüstungsbrechend, man aber auch zunehmend die kontrolle verliert wenn man nich rechtzeitig interveniert Blutrünstig -> greifen nächste einheit an, egal ob freund oder Feind -> ritzen sich selbst und bekommen dementsprechend treffer)…

  • Aun :
    Ich finds ziemlich bloede dass man sich derart auf SMs Konzentriert, denen gehen ja bald die Gegner aus…

    Stimmt schon, aber was willste machen – wir werden uns damit abfinden müssen, das etwa jeder zweite Codex nen SM-Dex ist… …schöne wäre natürlich, wenn sie bei jenen auch vermehrt die CSM mitrein nehmen würden und wenigstens jeder dritte SM-Dex nen CSM-Dex wäre…

  • @Tsume

    Fände eine Tabellenreglung hier super…

    1 – Die Einheit wiedersetzt sich jeden Befehl, darf nicht schießen und muss sich in Richtung der nächsten feindlichen Einheit bewegen und diese angreifen (wenn möglich)
    2-5 Die Einheit verhält sich normal
    6 Die Einheit profitiert diese Runde von Verletzung ignorieren und Rssender Angriff (wäre wohl etwas übertrieben)

  • einfacher is doch wenn die gesammte armee sprinten dürfte, wenigstens einmal pro spiel, änlich wie bei den orks.
    das mit rasenden angriff zusammen (durch corbi) ist doch schon sehr durstig …

  • Ich finde, Corbulo + Dante sind solche Lamer-Listen, außerdem halte ich es für schade, dass man im WD-Codex mehr oder weniger auf besondere Charaktermodelle angewiesen ist, um eine starke Armee zu erhalten.

    Versteht mich nicht falsch, die Armeeliste des WD-Codex ist eigentlich völlig in Ordnung, das einzige, was ich ändern würde, wäre:

    1. Rasender Angriff als Armeesonderregel, Corbulo bekommt irgendwas anderes, vllt Verletzungen ignorieren für alle Modelle des Trupps, egal gegen welche Treffer
    2.Dante bekommt ewiger Krieger(ich meine, der ist über 1100 Jahre alt…)
    3.Moriar kommt als Elite-Auswahl zurück, mit KG/BF5 und der Furioso-Reißattacke(2W6 gegen Panzer)
    4. Alle Furiosos bekommen die Reißattacke.
    5.Natürlich eine Anpassung an den aktuellen SM-Codex, wobei ich Kampftaktiken lieber raus ließe und dafür „Riten der Schlacht“ beibehielte.
    6.Punktkostenreduzierung jedes Trupps, der Todeskompaniemodelle generiert – maximal 15 Punkte mehr sollten reichen.
    2.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück