von Dennis | 27.10.2009 | eingestellt unter: Allgemeines

Spiel 2009: Warhammer Brett- & Rollenspiele

Der Heidelberger Spieleverlag hatte mehrere Stände über die Spiel verteilt und auch Feder & Schwert waren vertreten. Die beiden Firmen kümmern sich mit viel Liebe zum Detail um die Übersetzung der herausragenden Fantasy Flight Produkte mit Warhammer Lizenz.
Die beiden (bzw. drei) Rollenspiel Systeme waren anzutreffen. Schattenjäger und einige Erweiterungen (u.a. das Inquisitors Handbuch) in der deutschen Übersetzung und Rogue Trader (welches im dt. Freihändler heißen wird) als 2. System im Warhammer 40.000. Aber zu den beeindruckendsten Releases gehört die neue Warhammer Fantasy Rollenspiel Box.

Man muss sich hier eine massive Pappbox in der Größe der neuen Streitmachten vorstellen, die richtig Gewicht auf die Waage bringt. Fantasy Flight hat nicht nur das Grundregelwerk mit Unmengen von Spielhilfen in die Box gepackt sondern direkt die Erweiterungsbücher für verschiedene Professionen wie Magier oder Priester. Auf den ersten Blick wirkt die Box fast wie ein Brettspiel, wenn man sich die einzigen Spielhilfen aber genauer ansieht, merkt man wie clever durchdacht das ganze ist.
Während in anderen Systemen häufig magielastige Charaktere (oder Mischklassen) mit dicken Extrabänden voller Sprüchen und mehrseitigen Charakterbögen herumplagen muss, gibt es nun kleine Traits & Feats Karten auf denen der gesamte relevante Regeltext gedruckt ist und die einfach neben den Übersichtlichen Charakterbogen gelegt werden.
Außerdem liegen der Starterbox kleine Schachteln bei, in die die Spieler ihre Charakterbögen samt Karten hereinlegen und dann wieder in der Starterbox verstauen können. So bleibt alles gebündelt und die Tage vergessener Charakterbögen sind vorbei.

Spiel 2009 - Heidelberger Spieleverlag Spiel 2009 - Heidelberger Spieleverlag Spiel 2009 - Heidelberger Spieleverlag Spiel 2009 - Messe Essen

Darüber hinaus gab es auch noch die 3 neuen Brettspiele mit Warhammer Lizenz, Chaos in der Alten Welt, Warhammer: Invasion und Chaos Marauder. Bisher ist Chaos in der Alten Welt das einzige Spiel, welches auch auf deutsch erhältlich ist, die Übersetzung des Living Card Games Warhammer Invasion wird gerade abgeschlossen. Ob und wann Chaos Marauder übersetzt wird ist noch nicht final entschieden, dürfte aber in Anbetracht des hohen Interesses an Chaos in der Alten Welt und Invasion nicht zu unwahrscheinlich sein.
Bei Chaos in der Alten Welt spielt jeder der Spieler eine Chaosgottheit, die versucht die Alte Welt zu übernehmen. Dabei verfügt jede Chaosgottheit über ihre eigenen Mittel und Wege dieses Ziel zu erreichen. Erster Eindruck hier, tolle Artworks, schicke Verarbeitung, wir freuen uns auf die baldige Review.
Warhammer Invasion ist ein Living Card Games, kein Trading Card Games. Es gibt Erweiterungen in denen eine festgelegte Anzahl und Typen von Karten beiliegen, so dass es kein System von Commons, Rares usw. gibt, da in jeder Erweiterung die gleichen Karten enthalten sind. Der Spieler übernimmt eine der beiden Seiten (Gut vs. Böse) und versucht mit Einheiten die gegnerischen Städte einzunehmen und dabei die eigenen Städte zu verteidigen. Auch hier ist der erste Eindruck positiv, die Review zur deutschen Übersetzung wird zum Release folgen.

Bei Feder & Schwert konnte man stilecht im düsteren 40k Ambiente ein paar Demorunden der 3 Rollenspiele antesten. Das Angebot wurde von vielen genutzt und das Feedback viel sehr positiv aus. Kaum überraschend bei dem Aufwand den Feder & Schwert am Stand und den Demorunden betreibt.

Link: Feder & Schwert
Link: Heidelbaer

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

CMON: Blood Rage Digital Kickstarter endet

10.12.20189
  • Weltkriege
  • Zubehör

Scale 75: Neuheiten

10.12.20182
  • Terrain / Gelände

Oshiro Modelterrain: Neuer Webshop

10.12.20183

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.