von Duke | 17.08.2009 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Space Hulk: Vorbestellung, Trailer & Artikel online

Der Newsletter ist raus, die Bombe geplatzt – Space Hulk ist gelandet.
Space Hulk
Für stolze 78 EUR erhält man einiges wie die Bilder belegen. Die Box wird im deutschsprachigen Bereich mit 5.000 Stück angegeben, ab heute vorbestellbar sein und dann ab / zu dem 05. September ausgeliefert.

Space Hulk Space Hulk Space Hulk Space Hulk Space Hulk
Außerdem der Trailer für alle die nicht am Games Day teilnehmen konnten:

httpv://www.youtube.com/watch?v=c36a8UJWgsY

Quelle: Games Workshop

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Warhammer AoS/40K: Firestorm und Blightlord Terminatoren

18.09.201727
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Warhammer 40.000

Forge World: Neuerscheinungen

17.09.201712
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40k: Codex Mechanicus und mehr Death Guard

16.09.201723

Kommentare

  • Helle :Gekauft.

    Dito.

    Das ist endlich mal wieder ein GW-Produkt, auf das ich mich richtig freue. Ich hab nie eine der alten SH-Ausgaben besessen, von daher…da ist mir ausnahmsweise auch mal der Preis egal.

  • Ich will diese Termis!
    Ich will diese Termis!
    Ich will sie jetzt!
    Ich will, Ich will, Ich wiiiiiiiiiiiiiiilllllllllllllllll!

    So, jetzt mal im ernst.Als Blood Angel spieler ist heute schon Weihnachten.
    Das sind ja mal richtig schöne Termis. Und erst die Genstealer. Wenn die Quali wirklich so ist, dann Hut ab, GW.

  • Hmmm…

    Ersteindruck: Sehr schöne Minis!

    Nach kurzer Überlegung: Wieso dürfen die Blood Angels nun Tyras kloppen? Waren das in der alten Version nicht Dark Angels/deathwing?

    Hmmm… Aber da ich mal davon ausgehe dass der Maßstab stimmt wäre das, neben einem schicken Brettspiel, für die BA-Spieler auch ne Möglichkeit an schicke Ordensspezifische Termis zu kommen… sogar ein Scriptor-Termi ist dabei.

  • Ich gemahne zur Vorsicht.
    1. Welchen Maßstab haben die Miniaturen?
    Ist es wirklich 28mm? Oder ist es eher 25mm wie bei Herr der Ringe?
    2. Ist die Qualität so wie auf den Bildern? Nach den Beschusskratern bin ich sehr skeptisch hier die Katze im Sack zu kaufen, was ich bei dieser Vorbestellungsgeschichte tun müsste.
    3. Streng limitiert und dann dieser Preis?
    Es sind 36 Figuren drin, in der letzten Grundbox waren mehr Figuren drin, dann noch Pappmarker und Gelände und Regelwerk. 78€ finde ich für ein “Brettspiel” doch etwas teuer, vor allem weil nicht klar ist mit wievielen Personen ich es spielen kann.
    Für den Preis kriegt man schon “War of the Ring” oder andere abendfüllende und komplexere Brettspiele.
    4. Was heißt limitiert? Werden die Figuren in Zukunft vielleicht seperat verkauft? Wird es eine abgespeckte Version geben? Wird man sich entscheiden “aufgrund der großen Nachfrage, eine zweite Auflage zu produzieren” – natürlich erst nach dem vollständigen Ausverkauf der ersten Auflage?

    mfg
    Tobias

  • 1. Ich glaube eher größer als kleiner. Allein weger den Details.
    2. Wenn die Figuren größer sind, wird wohl auch die Qualität so hoch sein.
    Bei einer stückzahl von 5000 und dem preis, sollten es schon schäne figuren sein.
    3. 11 Terminatoren und 1 Scriptor. Dazu Symbiarch und Symbionten, und ein brettspiel. Der Preis ist schon in ordnung, wenn man es nicht einfach als Brettspiel sieht, sondern ein Ableger von 40K.

    Auf jeden Fall schöne Minis.

  • Erst wenn ich die Figuren gesehen hab, glaub ich, dass die so genial aussehen.
    Hoffe, dass sich das ein paar meiner Bekannten kaufen (oder zumindest einer ^^).

  • ich habs auch 2 mal bestellt.
    wenn alles gut geht kann man das genauso wei das alte mit ein wenig kreativität auch zu viert mit 2 set spielen. 🙂
    ich finde die modelle spitze.
    es sieht so aus, als wären sie aus einem stück gegossen. wie dem auch sei … sehen aufjeden fall sehr gut aus.
    der preisist ok. wenn man bedenkt, dass ganz normale pappspiele mit 2 würfeln dabei mitunter auch 50€ kosten.
    zur größe … hmm das is so n thema. genauso groß wie der rest von 40k wäre natürlich ideal.
    kleiner wäre richtig doof. größer wäre wieder ok. – solange s nicht zu groß werden würde … – dann hätte man zumidnest mal die ersten truescale-termis ohne umabuen zu müssen … 🙂 lol.
    dass es blood angels sind finde ich ist unproblematisch, solange das plstik leicht zu bearbeiten ist. sollte es nicht das normale plastik sein, kommt es halt ganz aufs material an wie einfach die umzubauen sein werden. könnte ja auch venyl oder resin sein, oder? … oder das spröde plastik aus dem die bases sind. – wer weiss?! …
    aber ich denke n paar schöne spieleabende wirds allemal hergeben … 🙂

  • Wenn der Maßstab nicht passen wird, gehören einige Leute bei GW verkloppt.
    Ist doch logisch, dass die meisten Leute sich die auch gerne für ihre bestehenden Armeen besorgen würden.

  • Hiho

    ich bin echt Skeptisch was diese “Eintagsfliege” angeht.
    Grundsätzlich Würde mich das Spiel schon reizen aber Gerüchten nach wird es nur diese Grundspielbox geben die auf 5000 stk Limitiert sein soll und es sollen keine Erweiterungen dazukommen.

    Der Preis von 78€ ist in meinen Augen auch nicht wirklich angemessen für ca 30 Plaste Minis und einen Haufen Pappkarten.
    In der 1st Edition 1998 waren auch ca 30 Plastik Minis drin und ein Haufen Pappkarten.
    Ich denke ich werde mir das ganze erstmal anschauen bevor ich die Katze im Sack kaufe und ansonsten habe ich immer noch das Gute alte zuhause liegen 🙂

    Cheers
    xShaperx

  • Man darf sich aber schon fragen, warum sie das ganze nicht für 60€ in jeden Spielwarenladen dieser Welt stellen. Brettspiele waren seit Heroquest, Starquest, SpaceHulk 1. Edition usw. die beste, weil flächendeckendste Werbung.

    Hübsch aussehen tut es ja und etwas verlockt bin ich schon, es mir gleich zuzulegen. Aber mit erster Edition + Erweiterung im Schrank ist es nicht so nötig, da überleg ich es mir bei dem Preis doch lieber 2x.

    Was die Bloodangels vs. Darkangels angeht. In der Grundbox waren immer schon die Blood Angels vertreten. Die Darkangels kamen seinerzeit erst in der Erweiterung DeathWing dazu.

  • Rechne mal aus, was 12 Termis und über 20 Symbionten inklusive Symbiarch kosten würden! Ich bin ehrlichgesagt eher überrascht, dass GW nicht deutlich mehr für die Box haben will!

    The Voice

  • Auf der GW-Seite gibt es noch weitere Bilder. Ausgehend von einem, wo ein Hand zu sehnen ist, denke und hoffe ich das die einen normalen Terminator-Maßstab haben. Finde nur schade das, dass Spiel nur für zwei Spieler ist (steht in der Einleitungsartikel: “Space Hulk der erste Kontakt” auf der GW-Seite).

  • Die Figuren ansich wären supa, nur was bringen blood angels z.B. einem Ultramarine Spieler? Was kann so schwer daran sein, unabhängige Termis in die Box zu legen? Naja, solange ich Space Hulk 1.Ed. + Deathwing zu hause hab…

    Witzig das GW nach dem Games Day Flopp ein streng limitiertes Spiel herausbringt, statt SH in den regulären Handel zu stellen.

  • Ganz ehrlich?

    Mich lässt das irgendwie völlig kalt und ich kann diesen Hype nicht ganz nachvollziehen, obwohl ich schon seit über 15 Jahren im Hobby bin.

    Die Minis sind wirklich ein großer Sprung nach vorn, doch kein Kaufgrund für mich. Naja, durch meinen Nichtkauf ist es eine Box mehr für euch. 😉

  • Hehe…wird sicher das ideale Spiel für meine neue Rollenspiel Runde, schön zum anfixen.

    Obwohl ich erst skeptisch war, finde ich es doch sehr gelungen.

  • Also GW hat bis zur letzten Minute die Spannung hoch gehalten, selbst am Games Day bekamen nicht mal die Händler was zu sehen…

    Gelohnt hat sich das warten meiner Meinung nach aber auf jeden Fall. Allein die Termis sind schon ein Grund zuzuschlagen!

  • also die Minis haben mit hocher warscheinlichkeit den gelciehn Maßstab wie die normalen termis … sonst wäre es richtig Dumm von GW.
    Ich denke die Qulität wird mit den AoBR Termis vergleichbar sein, nur das man mehr dynmischere Posen hat.

    ja BA … das bedeutet echt eine Menge rumgefeile für nicht BA Spieler.

    Dethwing vs. BA.: Zumindest in einen PC-Spiel “Space Hulk – Vengeance of the Blood Angels” waren es Blood Angels …

  • Da ich besitzer von dem Alten Space Hulk bin und die Bodenplatten die selben siund wie damals, müssen normal nach dem was man da sieht, die Modelle die selbe größe haben wie damals. Wobei die neuen Terminatoren, ein kleines Stück größer sein sollen, als die alten. Habe leider keine neuen zum vergleichen.

    PS: So oder so kaufe ich es mir, den es ist und bleibt Space Hulk, ein Spiel mit dem alles Anfing (nach Star Quest etc.). Und 5000 Stück? Leute ich kenne Miniaturen und Staturn, mit der selben Stückzahl und die waren schon nach Vorverkauf ausverkauft oder spätestens nach 1-2 Wochen. Also ich weis nicht ob ich als Space Hulk Fan so lange warten wollte.

    Ich war übrigens heil froh, dass ich vor dem Games Day zum 98% sicher war, das Space Hulk kommt, so das ich weniger überrascht, sondern erfreut wurde. Finde Geheimnisse eh dumm… Und Inquisitor für nur 10 Euro… da musste ich mir direkt jedes Set 1 mal kaufen :)… Für mich hat es sich gelohnt… obwohl die FOrge World schlange doch relativ groß war, bedenkt man das man bei den Größeren Modellen beim Online Kauf, bis über 100-200 Euro sparen konnte…

    Naja muss man sich hier ja nicht mit befassen 🙂

  • die Limitierung ist nen Witz,

    Gw fanworld hat 15000 User, wobei da auch vile LEichen dabei sind.
    Es würde theorethisch für jeden 3ten reichen.

    Nach der Limitierung von 7000 die Planet fantasy nennt sogar für ca 50%

    und nicht jeder 2te wird das Teil kaufen.

    Also mal keine Panik.

  • Für mich wirkt das eher wie eine Ablenkung von wichtigeren Themen…. Wann kommen die Chaoszwerge? Können wir schon ein paar Modelle sehen? Impressionen von den neuen Skaven …. der neuen Dämonenwelle… Von mir aus… gibts irgendwelche News zu den Space Marines Gerüchten? …oder sonst was…. aber ob dieses Pseudo Roleplay-Brettspiel diese “mysteriöse-Bomben-Ahnung” wirklich befriedigt sei mal dahin gestellt….

    Eine Neuauflage von Mortheim, Necromunda, Warmaster, Blood Bowl oder Man O War…. das würde einen Hype rechtfertigen aber diese limitierte Box mit Pappkarten und mehr Space Marines Miniaturen lässt, objektiv gesehen, diesen GamesDay und diese Pseudo-Geheimnistuerei eher lächerlich wirken…. Fast schon als könnte das alles eine Marketingstrategie sein um ihre strenge Auflage auch sicher schnell unter die Leute zu bringen um baldige Rezessionen zu vermeiden…
    Naja…
    Hier am Klo… sind wir über Space Hulk froh!
    ….
    Aber herzlichen Glückwunsch an alle BloodAngels Spieler oder wieauchimmer die sich nennen mögen….

  • Ich muss Mr.Hankey leider vollkommen zustimmen. Natürlich ist für alle BA-Spieler und 40k-Fans ganz supi, dass es SH wieder gibt…

    …aaaber…

    –> Ist das nicht einfach eine Folge von:
    a) 40k verkauft sich besser!
    b) 40k verkauft sich besser weil mehr investiert und auch gewagt wird (siehe Forge World)

    Meine Meinung: Würde Warhammer Fantasy einen solchen Support erhalten; und damit meine ich z.B. eigene Bücher via Forge World, Schiffsmodelle, Regeln für Skirmish/Seeschlachten, große Modelle für Skaventunnelbaumaschinen inkl. experimenteller Regeln und und und …

    Wisst ihr worauf ich hinaus will? Es sind definitiv Ideen da das gute alte Warhammer wieder auf die marktwirtschaftliche Erfolgsschiene zu bringen,aber was passiert? Man investiert in 40k.

    GW hat das Grab von Warhmmer geschaufelt als Mortheim abgesetzt und mit DHdR ein zweites Fantasy-Hauptspiel herausgebracht wurde.

    Schade eigentlich. Sooo schade.

  • Und was mir noch einfällt. Während 40kler die Wahl zwischen Battlefleet Gothic und Aeronautive Imperialis haben lässt Man O War auf sich warten. Wahrscheinlich für immer.

    Dumm nur, dass GW offenbar glaubt ein Naval Fantasy würde sich nicht lohnen. Gut für Uncharted Seas, denn wie wir alle wissen wird bei Spartan fleissig und zu Recht expandiert.

  • @Blubb: HDR und Warhammer gehen zwar in die gleiche “fantasy” schiene, bedienen aber meiner Meinung nach zwei ganz unterschiedliche Arten von Spielern, bzw. bei HDR eher Sammler.

    Und was die Förderung von Warhammer angeht: Laut letzten Gerüchten soll ForgeWorld eine neue Schwesterfirma bekommen die sich ausschließlich um Warhammer kümmern soll. Vielleicht lässt dich das noch auf die – wirklich schon viel zu lange vermissten – Chaos-Zwerge hoffen. ; )

  • also ich bin blood angel spieler, oder wie auch immer die heißen …
    und ich freu mich wie bolle über die neuen minis und kann den neuen codex kaum noch erwarten.
    und mit sh werden ja auch tyra spieler angesprochen …

    und obwohl ich kein fantasy spiele, denke ich daß die armen mittelältler auch mal wieder was neues bekommen sollten

    aber ich freu mich erst mal auf den 05.09.

  • @Fantasy-Warehouse
    Ja, ich weiß doch dass HDR eine andere Gruppe anspricht, aber ich wollte ein wenig theatralisch sein, von wegen “Grab” und so ;-)!

    Das Gerücht ist mir auch schon bekannt (Brückenkopf sei Dank) … bleibt zu warten was draus wird. Und vor allem –> Wann?

  • Nein, das ist ein Brett / Gesellschaftsspiel. Wieso sollte man sowas auf einem Turnier spielen wollen? Das ist doch krank, künstlich Turniere zu forcieren.

    Spiel die einzelnen Missionen als Kampagne und gut ist.

  • Sollten dazu nicht Geländestücke erscheinen, wie Tore aus Plaste?
    Gab doch mal eine News das GW das machen wollte?! Oder bin ich jetzt falsch? Sonst ist mir das Spiel einfach zu mager.!

  • @Mr.Hankey

    Natürlich ist das nur Marketing zum schnellen verkauf gewesen ^^
    Also der Herr Troll von der Mail Order meinte, alleine gestern seien 1000 bestellungen raus ( man darf aber nicht vergessen das da die diversen Einzelhändler dabei sind) gegangen.

    Natürlich müssen es BA sein, die wurden einfach von GW praktisch in die Tonne geworfen mit dem WD Codex. Wer will denn schon einen WD Codex?

  • Ob Huhn oder Ei zuerst da waren… ich denke mal, daß es erst die Verkaufszahlen zu Zeiten der 3. und 4. Edition waren, welche die Schwerpunkte der Produktstrategie bestimmten und auch heute noch bestimmen. Tauchen mit den Geschäftsberichten nicht stets die Produkte auf, die am meisten gehen? Das sind nicht immer die neuen. Wäre mal spannend, was es an Vampirmodellen, Hochelfen und dergleichen, aber eben auch Tyras, Eldar, Tau usw. bei Erscheinen über den Ladentisch geschaft haben – und dazu dann Space Marines.
    Seit meiner ersten Stunde im Hobby, damals, Anfang der 90er, waren es stets die Space Marines und ihr Habitus, der mich beisterte und sie werden es weiter bleiben. Raumflotte Gothic und andere Ableger habe mich nie dauerhaft gebannt wie der feste Kern übermenschlicher Krieger gegen den Rest der Galaxis in 28mm. So sehr ich mir weitere Aspekte gerne Wünsche, das Doppelherz hält in Bann…

    Was diese Strategie der Informationszurückhaltung und Limitierung angeht: beim 1. wird’s günstiger für mich, weil ich nicht mehr planen “muß” und somit auch nicht mehr gezielt auf angekündigte Neuerscheinungen sparen werde, das 2. könnte GW vor handelsrechtliche Probleme stellen. Einzelen Miniaturen als Limitiert auszuweisen und dann doch unendlich lange zu verhökern ist das eine. Ein teures Spiel als limitiert anzupreisen und ebenso zu verfahren ist sittenwidrig und nahe am Betrug, sollte es soweit kommen.

  • Habe es jetzt mal bei Wayland vorbestellt (2nd batch Reservierung), weil ich’s unbedingt auf Englisch haben möchte (passt dann besser zu meinem Space Crusade :D). Weiß einer wieviel Boxen in England ausgeliefert werden sollen?

  • naja Limitiert heist vermutlich wir haben x-Tausen Stück in china in auftrag gegeben die sind jetzt produziert und die Container sind in england angekommen und wegen 100 weiteren bestellungen werden wir kein weiteren Auftrag in china auslösen weil sich das nur großen stückzahlen lohnt …

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen