von Dennis | 20.10.2009 | eingestellt unter: Reviews, Warlord Games / Bolt Action

Review: Warlord Games Pike & Shotte

Warlord Games ist einer der führenden Hersteller für Plastikminiaturen im historischen Tabletop. Aber nicht nur die Plastikminiaturen wissen zu begeistern, sondern auch das zahlreiche Angebot an Zinnminiaturen.
Warlord Games - Pike & Shotte
Wir haben uns ein paar der Miniaturen für ECW (English Civil War / Englischer Bürgerkrieg) genauer angesehen.

Inhalt der Boxen
Nach dem positiven Feedback über die Römer von Warlord Games, konnten wir uns die neuen Bausätze natürlich nicht entgehen lassen. Mit einem wirklich großartigem Preis-Leistungsverhältnis (40 Miniaturen für ~ 22,50 EUR) erhält man in den Infanterieboxen 3 Infanterie Gussrahmen, 1 Kommando Gussrahmen sowie Bases und ein Faltblatt. Der Inhalt der Infanterieboxen der Royalisten und Parlamentarier ist grundsätzlich gleich, lediglich das Faltblatt, mit Hintergrundinformationen und Bannern, unterscheidet sich.

Warlord Games - Pike & Shotte Parlamantarian Warlord Games - Pike & Shotte Royalist
(Diese Bilder stammen von der Warlord Games Homepage)

Im Infanterie-Gussrahmen enthalten sind:

  • 13 Körper
  • 8 Musketen
  • 4 Piken
  • 12 Schwerter
  • 2 Stangen
  • 13 Kopfbedeckungen / Helme / Mützen
  • 3 Federn

Warlord Games - Pike & Shotte Infantry Sprue

Im Kommando-Gussrahmen enthalten sind:

  • 3 Körper
  • 1 Trommel
  • 1 Trommlerarmpaar
  • 1 Pfeife
  • 1 Arm mit Hellebarde
  • 2 Arme mit Pistole
  • 2 Arme mit Schwert
  • 3 Arme
  • 1 Bannerspitze
  • 2 Speere / Halbpiken
  • 3 Schwerter
  • 3 Kopfbedeckungen / Helme / Mützen

Warlord Games - Pike & Shotte Command Sprue

Qualität und Maßstab
Die Gussqualität ist hervorragend und die Miniaturen verfügen über viele Details. Zwar gelangt man nicht an das hohe Niveau der aktuellsten Games Workshop Gussrahmen heran, aber man erhält äußerst gelungene und saubere Miniaturen.

Warlord Games - Pike & Shotte Infantry Sprue Detail Warlord Games - Pike & Shotte Infantry Sprue Detail Warlord Games - Pike & Shotte

Der Maßstab ist 28mm und befindet sich zwischen True und HeroicScale. Sehr nah an den Proportionen der Imperiumstruppen für Warhammer Fantasy, wie dieses Bild zeigt.

Warlord Games - Pike & Shotte Scale Warlord Games - Pike & Shotte Scale

Die Zinnfiguren sind im gleichen Maßstab gehalten wie die Plastikfiguren (bei manchen Herstellern schwanken die Größen je nach Werkstoff) und verfügen über viele Details. Man sollte die Miniaturen allerdings gründlich von Gussnasen säubern, da man hier zwar wieder ein hohes Niveau erreicht aber viele kleine Ansätze hat, die sich problemlos entfernen lassen.

Warlord Games - Pike & Shotte Command

Das Zinn ist relativ weich und lässt sich problemlos gerade biegen, wenn z.B. eine Speerspitze oder Bannerstange etwas schräg aus dem Blister kommt.

Wie sind die Einsatzmöglichkeiten für diese Miniaturen?
Da es neben der Infanterie außerdem noch Kavallerie, Artillerie, Charaktermodelle und zahlreiche weitere Einheiten gibt, ist man komplett versorgt mit Miniaturen auch für größere Gefechte. Das passende Regelwerk gibt es z.B. bei Warhammer Historical mit English Civil War, welches auf der 5. Edition von Warhammer Fantasy aufbaut. Alternativ bietet Warlord Games selbst ab Ende Oktober das Regelwerk Black Powder an, welches ebenfalls dafür verwendet werden dürfte.
Es gibt allerdings auch die Möglichkeit die Miniaturen mit etwas Umbauten bzw. den entsprechenden Farbschemen für den 30 Jährigen Krieg einzusetzen.
Für die Nicht-Historiker, bieten sich die günstigen Boxen an als Grundlage für eine Marienburger Armee des Imperiums („Puffy-Sleaves“ und Federn) oder Söldner (Piken und Musketen). Der Maßstab passt und das Preis-Leistungsverhältnis erst recht.

Fazit
Für einen (ersten?) Ausflug ins historische Tabletop bietet Warlord Games wirklich ein sehr ansprechendes Sortiment. Die Investitionen sind übersichtlich und was man dafür im Gegenzug erhält überzeugt einfach.
Die Figuren lassen sich in verschiedenen Posen durchmischen, bieten Möglichkeiten zum Umbauen und verfügen über genügend Details um auch den Sammler und Malern zu gefallen.
Insgesamt sind 42 Körper in der Box enthalten, aber weniger Ausrüstung. Mit Überschüssigen Teilen aus dem Kommandogussrahmen kann man die 2 Extrakörper allerdings bewaffnen.
Wie schon bei den Römern, ist es selten so leicht gefallen sich für historisches Tabletop zu begeistern.
Mit dem Preis von ~ 22,50 EUR pro Box und ähnlich günstigen Preisen für ihre Zinnblister (Kommandoblister für ~ 6,50 EUR) erhält man für nicht einmal 100 EUR bereits eine große spielfähige Armee.

Warlord Games Produkte sind bei unseren Partnern  erhältlich und – meist auf Nachfrage – bei jedem Händler der Ulisses im Sortiment führt.

Warlord Games ist diese Woche von Donnerstag bis Sonntag (22. – 25. Oktober) auf der Spiel vor Ort, Halle 6 Stand 806.

Link: Warlord Games

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Kings of War
  • Reviews

Review: Edge of the Abyss Helden

18.09.20178
  • Infinity
  • Reviews

Review: Infinity Bagh Mari & Tech Bee

13.09.201714
  • Infinity
  • Reviews

Unboxing: Aleph Steel Phalanx 300 PT Pack

21.08.20172

Kommentare

  • Toller Review, danke, hat mir ne Menge Fragen erspart die ich sowieso noch stellen wollte.
    Bin mir fast sicher das ich die Jungs als Grundlage für eine neue Söldnerarmee nehme – habe mir die Minis gestern mal angesehen und bin begeistert.
    Bleibt nurnoch die Frage wann die Kavallerie fertig ist…

  • Ich denke die wird auf der Spiel erhältlich sein. Werde mir da eine Box holen und die nächste Woche dann im Laden dabei haben, dann kannst du dir die mal ansehen.

    Bin gespannt auf die Pferde, die hat nämlich noch keiner gesehen.

  • Danke für das Review, besonders für den Größenvergleich.
    Werde bei meiner nächsten Bestellung wohl ein paar davon ordern.
    Ein Vergleich zwischen den Royalisten und den Parlamentariern würde mich noch interessieren.
    Leider finde ich die Website von Warlord Games sehr verwirrend, so dass ich mich da nicht zurecht finde.

  • Wenn ich das richtig verstanden habe ist der Boxinhalt bei Parlamentariern und Royalisten identisch, man zieht den Jungs nur andere Kopfbedeckungen auf und bemalt die anders. Ausserdem sind die beiliegenden Regeln(?) und Hintergrundinfos natürlich anders.

    Der Größenvergleich hat mich auch überrascht – dachte der Unterschied wäre größer, noch ein Grund mehr die Jungs zu kaufen!

  • Der Größenvergleich hinkt aber etwa, verglichen werden die 6te Ed Imperialen, die aus der 7ten Ed. sind aber doch arg größer als die WG Minis.

  • Naja, eine kleine Abweichung ist ja kein Problem.
    Durch sinnvolles Basen etc. fällt der Unterschied (wenn er überhaupt sichbar vorhanden ist) sicher nicht mehr auf.

    Wenn man aber (wie ich) vorhat die Minis nicht mit GW Püppchen zu mischen sind eh alle Größenprobleme verschwunden 😉

  • Nur eine kleine Anmerkung zu Black Powder und dem ECW:

    Das ist nicht kompatibel! Black Powder behandelt alles ab ca. 1700, der ECW liegt zeitlich früher und wird im Black Powder Regelbuch auch nicht behandelt! Warlord arbeitet allerdings (laut eigener Aussage) an einer Erweiterung die dann auch den ECW in das System einbinden kann.

    Zum spielen ist daher das English Civil War von Warhammer Historical tatsächlich das Regelwerk.

  • Das sich die Epochen nicht ganz überschneiden ist richtig (~ 1642 – 1649). Ich hatte für Black Powder allerdings 17. Jahrhundert im Kopf, weshalb ich es noch genannt hatte.

    Näheres dazu gibt es aber nach der Spiel, da wir vor Ort Warlord Games zu Black Powder und den weiteren Neuigkeiten des Jahres befragen werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen