von Dennis | 18.05.2009 | eingestellt unter: Reviews, Warhammer Age of Sigmar

Review: Warhammer Fantasy Chaosritter

Die Plastik Box der Chaosritter ist zwar schon etwas länger veröffentlicht, aber für uns kein Grund diese nicht trotzdem zu inspizieren.

Warhammer Fantasy - Chaosritter

Aktuell erhält man für 20 EUR 5 Chaosritter aus Plastik, der alte Preis der Zinn-Chaosritter lag bei 35 EUR. Damit wurde der Kostenpunkt knapp halbiert, aber was erhält man für die 20 EUR?

In der Box enthalten sind 3 Gußrahmen, in denen man folgende Teile findet:

  • 5 Plastikpferde (jeweils 2 Teilig)
  • 5 Plastikpferdeköpfe
  • 5 Lanzen
  • 7 Köpfe
  • 5 Torsi (aus 2 Teilen bestehend)
  • 5 Beinpaare (aus 2 Teilen bestehend)
  • 5 Schildarme
  • 7 Schilde
  • 7 Nahkampfwaffen (2 Streitkolben, 2 Schwerter, 2 Äxte, 1 Picke)
  • 1 Standarte
  • 2 Standartenspitzen
  • 1 Horn
  • 1 Musikerarm
  • 5 x2 Schulterpanzer

Warhammer Fantasy - Chaosritter Gußrahmen Warhammer Fantasy - Chaosritter Gußrahmen Warhammer Fantasy - Chaosritter Gußrahmen

Die Gussqualität ist hervorragend. Es wurden viele Details auf die Plastikteile gebracht und es gibt wegen der geschickten Anordnung kaum glatte Stellen an den Seiten der Miniaturen, wie dies häufig bei Grundboxminiaturen / einteiligen Plastikminiaturen der Fall ist.

Die Chaosritter wurden dem neuen Maßstab angepasst und sind deutlich gewachsen. Während die alten Chaosritter noch die alten Imperiumspferde mit anderen Zinnköpfen verwendeten, verfügt die neue Box über komplett neue, eigenständige Reittiere, welche ein gutes Stück größer sind als ihre Vorgänger. Damit passen die Chaospferde auch in den Vergleich mit bretonischen Schlachtrössern oder den ungepanzerten Pferden der Chaosbarbaren und Imperialen Pistolieren.

Warhammer Fantasy - Chaosritter Neu vs. Alt Warhammer Fantasy - Chaosritter Neu vs. Alt Warhammer Fantasy - Chaosritter Neu vs. Alt Warhammer Fantasy - Chaosritter Neu vs. Alt

Aber nicht nur die Pferde sind gewachsen, sondern auch die Reiter. In sitzender Pose messen die Ritter von der Sohle bis zur Oberkante Helm (nicht Spitze / Hörner) knapp 4cm. Toppen damit also deutlich alle anderen menschengroßen Miniaturen im 28-30mm Maßstab.

Warhammer Fantasy - Chaosritter Neu vs. Alt Warhammer Fantasy - Chaosritter Neu vs. Alt Warhammer Fantasy - Chaosritter Neu vs. Alt

Der Bausatz ist mit vielen Teilen der Chaoskrieger zu Fuß und auch dem alten Mutationsgußrahmen kompatibel, was viele Umbaumöglichkeiten bietet.

Warhammer Fantasy - Chaosritter Neu vs. Alt

Fazit:
Games Workshop hat sich mit dieser Plastikbox selbst übertroffen. Die 3 Gußrahmen sind randvoll gefühlt mit Einzelteilen, zwar bleiben nicht viele über aber man hat genügend Auswahl zur Individualisierung. Die Gussgrate waren schnell beseitig und auch die Anordnung der Teile im Gussrahmen ist sinnvoll gewählt und sie lassen sich ohne Frust entfernen und entgraten.

Für den Preis von 20 EUR erhält man nicht nur 5 Ritter, sondern eigentlich 5 Charaktermodelle. Die vielen Details und mächtige Erscheinung des Bausatz sprechen für sich. Es wundert also nicht, dass sich viele, wenn sie vor dem Regal vor der Wahl Chaosritter aus Plastik für 20 EUR oder einem Chaosgeneral aus Zinn für 25 EUR stehen, für die Chaosritter entscheiden.

Für mich bestand der Kaufanreiz, mir die Chaosritter als Vitrinenminiaturen zu kaufen. 1 ungeteilter Champion und ein Gefolge, das jeweils einer Chaosgottheit gewidmet ist. Dies lässt sich mit der regulären Box bereits einfach umsetzen, mit ein paar überschüssigen Bitz aus den oben genannten Gussrahmen aber noch stärker thematisieren.

Link: Games Workshop
Link: Games Workshop – Bauanleitung Chaosritter

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Reviews
  • Terrain / Gelände

Review: Bandua Wargames Modular Ruins Set 1

08.08.20173
  • Godslayer
  • Reviews

Review: Godslayer Troglodytes

29.07.201710
  • Fantasy
  • Reviews

Review: Panzerfäuste Futbowel Startbox

26.07.201713

Kommentare

  • also ich muss sagen preis-leistung stimmen hier einigermaßen,im gegensatz zu vielen anderen boxen^^zudem fand ich die schon seit ihrem erscheinen eigentlich ganz nett obwohl ich gar kein chaos spiele^^aber der 50 cent anreiz ist natürlich enorm^^

  • BelaFarinRod.

    Sorry, aber der musste sein. 😉

    Tatsächlich gefallen mir die neuen Ritter so gar nicht. So passen optisch nicht zu den Kriegern und sind, nun auch nachgewiesener Maßen, zu groß.
    Die Rösser sind allerdings sehr brauchbar.

  • Ergänzend kann man noch sagen, dass dies den Preis für die Blutritter noch weiter ins Lächerliche zieht.

  • apropos blutritter^^
    könnt ihr vielleicht mal ausprobieren ob auf die neuen plastikpferde trotzdem zinnreiter raufpassen
    hab nämlich momentan zinnelfen als blutritter geproxt,die würden aber auf den pferden bestimmt mehr hermachen^^
    danke schonmal

  • Helle :
    BelaFarinRod.
    Sorry, aber der musste sein.
    Tatsächlich gefallen mir die neuen Ritter so gar nicht. So passen optisch nicht zu den Kriegern und sind, nun auch nachgewiesener Maßen, zu groß.
    Die Rösser sind allerdings sehr brauchbar.

    die sind doch nicht zu groß Oo …. jetzt sind sie nur genau so groß wie die chaoskrieger …. davor waren sie einfach viel zu klein da hat man ja fast 2 ritter in einen krieger gebracht ^^

  • Problewmatisch ist nur die so aufs Base zu kriegen das die Base geschlossen aneinander passen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen