von Dennis | 03.11.2009 | eingestellt unter: Science-Fiction

MaxMini: Steambike Vorschau

MaxMini zeigt eine Vorschau auf ihr aktuelles Projekt, ein Steambike.
MaxMini - Steambike MaxMini - Steambike MaxMini - Steambike

Für alle die sich fragen, woran wir aktuell arbeiten, hier ist eine frühe Vorschau auf unser erstes mehrteiliges Set – ein Steambike.

Das ist eine frühe Version von den Grundteilen des Sets (Rumpf, Vorderrad, 2 Gewehre und Lenker). Der komplette Bausatz wird außerdem Beine für den Fahrer und eine Energielanze haben, die anstelle der Gewehre montiert werden kann.

Wir überlegen außerdem einen Accessoires Gussrahmen anzubieten mit Satteltaschen, Munition und dererlei Kram. Diese werden entweder zusätzlich erhältlich oder im Set enthalten sein, das steht noch nicht fest.

Quelle: MaxMini

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Noise Marine Ankündigung

17.12.20182
  • Fantasy
  • Science-Fiction

Puppets War: Neue Köpfe

17.12.2018
  • Science-Fiction

Dreamforge: Grav-StuG Kickstarter Ankündigung

16.12.201818

Kommentare

  • Gredante
    Das ist das mit Abstand genialste, was ich je in den Kommentaren gelesen habe.
    Ich glaube das Konzept klau ich, wenn die Größe passt.

  • Vielleicht entgeht mir ja was, aber das Ding fuer Rough Riders? Ne, lass mal. Der RAdstand ist viel zu lang, damit kannst du nur auf gut ausgebauten Strassen fahren…

    Bin mir auch nicht sicher, ob das Ding so um jede Kurve kommt.

  • Also statt Imperialer Kavalerie?… Ich weiss ja nicht, so wirklich 40k ist es nicht, und die WW1-Maschinengewehre passen da auch cniht so wirklich zu. Von der Optik her vielleicht für DKOK, aber die haben zu gut aussehende Rough Rider…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.