von BK-Christian | 25.11.2009 | eingestellt unter: Fantasy

Kingdom Death: Prediger vorgestellt

Kingdom Death haben ein Preview für ihre neuste Miniatur vorgestellt: den Prediger.

KD_preacher

Quelle: Kingdom Death

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Fantasy

Lucid Eye: Preview

18.06.2018
  • Fantasy
  • Terrain / Gelände

THMiniatures: The North Portal und Preview

18.06.2018
  • Fantasy

Mom Miniatures: Barbarenmagier

17.06.20183

Kommentare

  • Ist den momentan wirklich alles auf größtmögliche GW-Ähnlichkeit ausgerichtet? Verkaufen sich die Sachen wirklich nur dann?

    Ich würde gern mal wieder einen neuen Priester sehen, der nicht wie ein Sigmarit mit Hammer aussieht … 🙁

  • Naja, so sehr sieht der eigentlich nicht nach einem Sigmarpriester aus, der hat doch beispielsweise kein Stück Rüstung… Mich erinnert der Typ eher an Bruder Tuck oder einen avalonischen Priester bei Alkemy.

    Und Kleriker werden in Rollenspielen schon seit Jahrzehnten mit Streitkolben und Kriegshämmern dargestellt, da sie in vielen Systemen keine Klingenwaffen benutzen dürfen.

  • Bei D&D trugen die Kleriker traditionell Streitkolben, stimmt. Trotzdem tragen seit geraumer Zeit erstaunlich viele Priester absurd große Hämmer und sind kahl. Sicher nur Zufall! 😉

  • Der Ranzen den der Typ vor sich herschiebt passt ja ganz gut zu unserem beliebten Klerus hier in Deutschland *lol*

  • Also Hammer oder Streitkolben ist bei D&D die Wahl des Klerikers. Und ich denke das D&D weltweit etwas bekannter ist als Sigmarpriester. Also schaut es doch eher so aus: Jeder Sigmarprister schaut aus wie ein D&D Priester.

    Wobei ich mir eben mal die Sigmarprister angeschaut habe und die Modelle von GW sind zwar schöne Modelle aber die haben in meinen Augen so gar nicht den Priester-Look.

  • Naja, die Sigmarpriester sind ja fast schon eher Krieger, die nebenher als Priester arbeiten (Sigmar hat ja fast schoin vorgemacht), während in den meisten anderen Systemen Kleriker oder die entsprechenden Äquivalente eher Kirchenmänner sind, die „zufälligerweise“ etwas mit einem Streitkolben umgehen können.
    Den Sigmarpriestern bleibt allerdings kaum eine Wahl, wenn man die Umstände der gesammten Welt betrachtet, die bei genauerer Betrachtung zimlich den Bach runter geht.

  • Stimmt so nicht. Die übergroße Mehrzahl der Sigmarpriester sind typische Dorfgeistliche und Seelsorger, deren Hammer oft eher Weiheobjekt und Statussymbol als Waffe ist. Nur die Priester des Ordens des Silberhammers sind die klassischen Kriegerpriester und diese sind eine Minderheit, ebenso wie Priester, die tatsächlich „Wunder“ wirken können.

    In den Büchern zum WH-Rollenspiel wird auf diese Dinge deutlich detaillierter eingegangen als in den Tabletop-Büchern. Sollte man sich mal anschauen, wenn man wirklich an den Hintergründen interessiert ist.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück