von BK-Christian | 23.09.2009 | eingestellt unter: Herr der Ringe

Herr der Ringe: Neuheiten für den Ringkrieg

Es gibt wieder zahlreiche Neuigkeiten für die Mächte Mordors.

Wenn man sich die Preise der folgenden Kommandoabteilungen so anschaut, könnte man allerdings endgültig vom Glauben abfallen…

GW_BlackGuardCommanders GW_HaradCommanders GW_EasterlingCommanders

  • Schwarze Garde von Barad-dûr Kommandoeinheit – 23,50 €
  • Haradrim Kommandoeinheit – 22,50 €
  • Ostlinge Kommandoeinheit – 22,50 €

Auch die Ringgeister bekommen erneut Zuwachs:

GW_TheBetrayer GW_TheKnightofUmbar

  • Der Verräter – 22,50 €
  • Der Ritter von Umbar – 22,50 €

Zu guter letzt folgen noch Truppen der Schwarzen Garde und einige andere Helden für Orks und Ostlinge:

GW_BlackGuard GW_GoldenKing GW_Kardush

  • Schwarze Garde von Barad-dûr – 12,50 €
  • Der goldene König von Harad – 15,50 €
  • Kârdush der Feuerrufer – 11,50 €

Quelle: Games Workshop

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Herr der Ringe
  • Necromunda

FW: Necromunda, Blood Bowl und Mittelerde

09.12.20184
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

GW: Titanicus, Mittelerde und Hobbytools

24.11.201816
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

FW: Geländeplatte für Titanicus und Gundabad Ogres

24.11.20182

Kommentare

  • Naja wer HDR mag wird sich evtl. freuen.

    Auf der anderen Seite hat GW ihren Studiomalern die Hände gebrochen? Ich weiß HDR hat die mit miesesten GW Minis, aber muss man die so mies Bemalen?

  • Oh mein Gott ist das alles teuer. Also ich spiele kein HDR, aber den Ringkrieg hab ich mal an getestet und es gefiel mir schon recht gut. Es ist schnell zu lernen aber sehr kurzweilig.
    Eigentlich recht schade das mit den Preisen hätte mir da gern was zugelegt von.

  • @Cpt. Mcallister
    Soweit ich die Lizenzvereinbarung im Hinterkopf habe, darf GW keine Charaktere erfinden, die nicht zumindest irgendwo mit einem nebensatz erwähnt wurden oder von der Tolkien-Gesellschaft abgesegnet wurden. In letzter Zeit habe ich allerdings auch immer mehr das gefühl, dass GW sich die Welt so macht widiwidiwie sie ihnen gefällt…

  • @Darkover

    Ob es den goldenen König in Mittelerde gibt kann ich euch nicht sagen, was ich aber sicher weiß, ist dass mittlerweile wesentlich mehr Ringgeiter individuelle Modelle bekommen haben als man eigenlich machen könnte. Glaube, dass nach dem Original nur über 3 bis 4 ein bisschen was bekannt ist (und selbst das ist zum designen ner Miniatur kaum ausreichend) die anderen sind wohl schlichtweg erfunden.

  • Jo, das stimmt sicher. Aber da die Ringgeister alle aus einer Epoche stammen und als große Könige und Helden der Menschen beschrieben werden, kann man sie zumindest den damaligen Königreichen einigermaßen zuordnen. Inwieweit es da noch irgendwo alte Konzepte und Notizen zu ihrer Herkunft gibt weiß ich nicht.

    Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass GW da irgendetwas ohne die Zustimmung der Tolkien-Erben machen kann.

  • Also die Preise bei den Komandoabteilungen sind mal selbst für GW nicht mehr angemessen. Für den Preis bekomt man sonst fünf Metallminis oder zehn aus Plastik. Zudem sind HdR-Miniaturen vom Design meistens schlichter gehalten und etwas zierlicher, was einen geringeren Preis noch eher rechtfertigen würde.
    Nachdem von Tolkien in seinen Büchern ein recht kleiner Teil von Mittelerde wirklich beschrieben wurde, hat GW da warscheinlich einen recht großen Spielraum, wird aber für eigenen Ideen immer erst das OK einholen müssen, bevor sie das in Angriff nehmen können.

  • Also, bei Tolkien gibt eis EINEN Ringeist mit Namen (Khamul den Ostling) und den Hexenkönig, über die anderen 7 ist nichts bekannt. Und ein „Goldener König“ kommt weder im HdR noch im Silmarillion oder Hobbit vor.

  • @Anonymous
    Stimmt, aber Tolkien hat noch eine ganze Menge mehr geschrieben als nur diese vier Bücher. Allein die zahlreichen Fragmente und unvollständigen Geschichten würden noch viele Bücher füllen. Es ist nicht einmal alles veröffentlicht worden, was Tolkien geschrieben oder erdacht hat, auch wenn da in letzter Zeit immer mehr auf den Markt geworfen oder in Einzelteilen (Silmarillion) neu veröffentlicht wird.

  • Einen goldenen König von Harad kann es von der Hintergrundstory garnicht existieren, weil die verschiedenen Stämme der Haradrim ständig untereinander verstritten sind. Der einzige, der sie für eine gemeinsame Sache mobilisieren konnte war Sauron.

  • ich bin sone art Hdrfreak und ich kann euch sagen dass
    GW’s schwachsinnige Hdrhelden komplett erfunden wurden:
    keine schwarze garde
    ganz richtig khamul und hexenkoenig „benannt“,
    ansonsten wir nur gesagt dass sie womoeglich zauberer oder koenige waren.
    Die OStlinge sind btw. nicht EIN Volk.

    die bemalung ist ganz okay was habt ihr?

    Ich mag WH40.k auch mehr, aber das ist so teuer…

  • da muss ich Lameth zustimmen, und zu dem Thema sind die Kommentare zu den Elfen von Mantic Games auch ganz interessant. Da gings unter anderem auch um Proportionen.

  • Nun, ich finde die Modelle ganz gelungen, zum. die Dunkle Garde und die Ostling-Komandos sowie die 2 Ringeister.

    Was es mit den Hintergrund zum Buch zu tun hat, nun, es wurde ja auch oft erwähnt, das in den Hallen Barad-durs schlimmere Dinge hausen sollen als der gemeine Ork, ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das Trolle und Geister damit gemeind sind. Gut möglich das eine ausgesprochen starke Zucht damit unteranderem gemeind ist, welche einfach viel mehr brutal ist und disziplinierter im Umgang mit dem Schwert als das was die Freien Völker bislang kannten.

    Und das sie was für die ostlinge rausbringen ist auch nicht schlecht, man muss sich ja mal die Außmaße Rhûns anschauen, was bislang draußen ist für die Ostlinge ist eine Schande, selbst die Hobbits haben mehr Außwahl !!!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.