von Duke | 27.06.2009 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Games Workshop: Erweiterung Sammlersortiment / Archivservice

Lt. Informationen von Bell of Lost Souls soll Games Workshop aktuell planen, verschiedene alte Bausätze (MK 1 Modelle, Rogue Trader usw.) neu aufzulegen und im Sammlersortiment bzw. Archivservice anzubieten.

Armour through the Ages - Geschichte der Rüstungen

Abhängig hier von ist neben der Nachfrage, natürlich auch die Unversehrtheit der alten Gussformen. Die Ankündigung dazu, soll in einem der kommenden White Dwarfs veröffentlicht werden. Ob sich diese Information mit der gestrigen Nachricht zur „Secret Black Box“ überschneidet (damit also eine Collectors Box mit alten Out-of-Production Artikeln) ist noch unklar.

Allerdings sollte man beim Preisniveau der Sammlermodelle für die Suche alter Miniaturen, wohl weiterhin die Marktplätze der Foren und eBay im Auge behalten.

Quelle: Bell of Lost Souls

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

FW: Dark Angels Legion Interemptor Squad

29.02.20201
  • Warhammer 40.000

FW: Warhound Titanen Nahkampfwaffen

26.02.202012
  • Tutorials
  • Warhammer 40.000

Pete the Wargamer: Imperiale Armee Kitbashing

25.02.20202

Kommentare

  • 40k macht Kohle, Fantasy nicht. Also was wird gemacht…in der Suppe gerührt. Schade, aber wahr. Ich bin vielleicht einer der wenigen der ein paar (viele) Teile der ersten Rouge Trader – Box in seiner Bitzbox hat. Naja, wozu gibt es ältere Brüder.

  • Das währe schon sehr cool, alte RT Marines, den Gussrahmen wollte ich immer schonmal haben.

    Interessant natürlich wie Groß das Sortiment nachher wird, da gibt es durchaus ein paar nette alte Plastik Sachen.

  • Dann könnt´ ich endlich meine erste Space-Marine-Armee vervollständigen. Dieses Designgemixe ist aber auch nix. Wäre schön ´nen alten unbemalten Fury oder so zu bekommen. Ode die Roboter Kolossus und konsorten. Den Landspeeder als Army-Version hab ich ja, leider fehlt mir da die SM-Variante und so weiter und so fort… Naja, mal schau´n was von dem Gerücht am Ende übrig bleibt 😉

  • Am Schluss sind es Sammlermodelle die zwar einen „Wert“ haben aber Regeltechnisch unbrauchbar sind und überteuert zugleich

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.