von Dennis | 15.10.2009 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Forge World: Chaos Reaver zum vorbestellen

Nach dem UK Games Day, auf dem es den kompletten Chaos Reaver zu sehen gab, ist dieser nun zum vorbestellen verfügbar.

Forge World - Chaos Reaver Forge World - Chaos Reaver Forge World - Chaos Reaver Forge World - Chaos Reaver

Der Reaver und die Bewaffnung werden einzeln verkauft.

In Deutschland können Forge World Produkte unter anderem über unseren Partner Tinbitz bezogen werden.

Quelle: Forge World

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Wrath and Rapture Preview

11.12.20185
  • Warhammer 40.000

40k: In Nomine Imperatoris 2018 und mehr

08.12.201815
  • Warhammer 40.000
  • Zubehör

WarTiles: Kill Team Token Preview

06.12.2018

Kommentare

  • Ich konnte ihn mir schon auf dem deutschen GD aus der nähe anschauen und hilet auch den Gatlingblaster kurz in der Hand. Es ist ein wirklich sehr schönes Modell. Besonders gelungen finde ich den Raketenwerfer. Da der einfach aggressiver aussieht; als SEIN Imperiales Gegenstück.

  • Finds recht lustig, wie eng die Herren da zusammensitzen, wenn man die Größe der Kriegsmaschine mal bedenkt. 🙂

    Die Chaotenmaschinen gefallen mir eigentlich immer etwas besser, einfach weil sie noch mehr Details haben, als ihre imperialen Gegenstücke.

  • naja, ein Großteil des Platzes geht für den Generator drauf, der Rest ist entweder Servomotoren, Panzerung oder Waffen, nach Imperialen Maßstäben können sie froh sein, dass sie sich nicht einen einzelnen Sarkophag teilen müssen ^^

  • Is ja auch eine Kriegsmaschine, keine Großraumwohnung für Senioren, auch wenn die drei so aussehen, als könnten sie die auch gut gebrauchen.
    Mir persönlich gefallen mir eigentlich auch recht gut, abgesehen vom Warhound Wolf Class.
    Chaos ist halt meistens Imperiales Grunsschema (Adler weg, Chaossymbole drauf) und dann eben noch Hörner, Stacheln, Dornen und organische Strukturen überall.

    Ich hab vor einigen Tagen nen selbstgebauten Warlord-Titan bei Ebay gesehen, das war ein Hammer-Teil mit Füßen so groß wie ein Superschwerer Panzer (war auf dem Bild daneben noch zu sehen). Wann FW sich wohl drauf einlässt, so einen anzubieten?

  • Ich bleibe trotzdem beim Imperialen – da kann man dann selber was draus schreinern.
    Wenn da schon Chaos-Sachen drauf sind, hat man in der Hinsicht (falls man mal was Anderes ausprobieren will) voll verkackt.

    Da lobe ich mir die Panzer der Spaß-Marines: Da hole ich mir immer die Chaoten, denn das ganze Chaos-Gesimsel kann man immer fleißig für den Fal der Fälle auf Halde legen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.