von BK-Christian | 24.11.2009 | eingestellt unter: Firestorm Armada

Firestorm Armada: Träger des Direktorats

Spartan Games haben Skizzen und ein Renderbild zum Trägerschiff des Direktorats vorgestellt.

SG_diraktorat_carrier_skizze SG_diraktorat_carrier_render

Das Direktorat wird zusammen mit den Relthoza als zweite Welle des Spiels nach den ersten vier Völkern erscheinen.

Quelle: Spartan Games, The Storm Zone

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Dystopian Wars
  • Firestorm Armada
  • Uncharted Seas

WarCradle: Übernahme der Spartan Games Spiele

27.09.201741
  • Dystopian Wars
  • Firestorm Armada

Spartan Games: Update zur Insolvenz

31.08.201752
  • Dystopian Wars
  • Firestorm Armada

Break: Spartan Games sind pleite

25.08.201749

Kommentare

  • Jaja, man kann wenn man danach sucht immer irgendwelche Ähnlichkeiten finden.

    Mal ehrlich, welches Schiffdesign gibt`s denn noch nicht? (Alleine im Star Wars Universum kreuchen hunderte von schon mal gesehenen Schiffen rum plus Star Trek, Babylon 5, Galactica und dutzende, ach mehr, viel mehr andere Filme, Serien, Comics, usw.

    Also, was soll`s… wenn`s gefällt.

  • shorty :was macht denn der Basisstern da ?…

    Naja, ist ja nur eine Hälfte davon… *g*

    Aber sehts mal so: wenn sie nun auf Gedeih und Verderb was völlig abgedrehtes, gänzlich neues machen würden, würden die meisten rummeckern, wie Sch… es doch aussehen würde und fragen was der Modelleur für Drogen genommen hat… 😉

  • Wäre das nicht mal einen Beitrag wert? Für alle die außer Star Wars nicht sonderlich Skiffy begeistert sind – eine Gegenüberstellung von „Inspiration“ und „Umsetzung“?

    Ich erkenn‘ da oben nämlich nur ’ne fliegende Untertasse.

  • Na, Du musst zwei von den Dingern deckungsgleich zusammenpinnen, so daß sie aussehen wie ein Jojo mit etwas Luft dazwischen – schon hat man eine Old-School-Cylonen-Basisstern.

  • Ja und? „Wenn ich“ beim Kreuzer links und Rechts warpgondeln draufpapp, hab ich auch die Voyager. Ich finde auch, solange das ganze gut aussieht…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.