von BK-Christian | 14.11.2009 | eingestellt unter: Firestorm Armada

Firestorm Armada: Schlachtschiffe und Preview-Downloads

Spartan Games und ihr amerikanischer Distributor e-figures haben erste Regelpreviews veröffentlicht, die Rückschlüsse auf zentrale Mechaniken ermöglichen. Außerdem haben wir für Euch genauere Bilder der Schlachtschiffe zusammengestellt.

Die Größe der Schlachtschiffe bewegt sich wie erwartet zwischen 13,5 und 17 cm.

SG_Aquan_Battleship SG_Dindrenzi_Battleship SG_Sorylian_Battleship SG_Terran_Battleship

Zum Download stehen ab sofort folgende Dokumente zur Verfügung:

Was durch die ersten Einblicke deutlich wird, sind die zentralen Ähnlichkeiten zu Uncharted Seas: Die Kampfmechaniken sind vergleichbar, auch bei Armada verfügen Schiffe über ein Damage Rating und ein Critical Rating. Es gibt Linked Fire und Schwadronen. Schiffe blockieren allerdings beispielsweise keine Sichtlinien und durch angeschlossene Flieger können Schiffe ihre Abwehr gegen feindliche Flugkörper verstärken.

Quelle: Spartan Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Dystopian Wars
  • Firestorm Armada
  • Uncharted Seas

WarCradle: Übernahme der Spartan Games Spiele

27.09.201741
  • Dystopian Wars
  • Firestorm Armada

Spartan Games: Update zur Insolvenz

31.08.201752
  • Dystopian Wars
  • Firestorm Armada

Break: Spartan Games sind pleite

25.08.201749

Kommentare

  • Super!
    Die dicken Poette sehen genial aus, und wenn die Regeln stark an US angelehnt sind, ist das so gut wie gekauft!

  • Sollen die Schiffsmodelle des Pdf’s als mögliche Probespielminis herhalten?
    Falls dem so wäre, würde dann auch ein Teil der Regeln erscheinen um das System zu testen? Denn als BF – Gothic Spieler hat man ja die Möglichkeit kostenfrei an ein, wie ich meine, solides Regelwerk zu kommen.
    – bzw. wäre es interessant Parallelen der Systeme zu benennen (auch von der Anzahl der Minis in einem Spiel)

  • Von Uncharted Seas ausgehend kann man mit einer Starterflotte (10 Schiffe) sofort losspielen und braucht eigentlich nicht mehr.
    Einen solchen Regelauszug gab es, glaube ich, bei US nicht, zum Probespielen müsste man sich also die Regeln kaufen.
    Wenn ich mir die Preise für BFG ansehe, hat man die Kosten für die Regeln aber schnell wieder ausgeglichen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.