von bkredaktion | 24.07.2009 | eingestellt unter: Allgemeines

Brückenkopf: Eigene & Fanprojekte

Wir unterstützen mit dem Brückenkopf auch Fanprojekte bzw. bieten eigenen Inhalt für verschiedene Systeme an. In unserem Downloadbereich findet man z.B. ein Banner-Set, Spielmarker und neuerdings auch eine Übersetzung des Regelwerks March of the Eagle.

Zur Zeit klären wir die Gegebenheiten (Copyrights usw.) für weitere Übersetzungen, z.B. von englischen Zusatzregeln von Bell of Lost Souls oder ähnlichen. Aber dies müssen nicht nur Übersetzungen sein, es gibt genügend Platz für Eigenkreationen. Im Blick in die Zukunft für Warhammer Fantasy sprachen wir verschiedene Möglichkeiten für Fanprojekte an.

So bietet sich z.B. ein Äquivalent für Apokalypse in Warhammer Fantasy als Eigenkreation an. Man könnte ein paar der alten Appendixlisten oder Sturm des Chaos Armeelisten als Kampfverbände zusammenfassen und damit die “Legendären Schlachten”, welche etwas mager ausgefallen sind, aufpeppen.
Ein Ritterorden mit 3+ Rittertrupps unter der Führung eines Ordensmeisters, eine große Ansammlung Slayer der Zwerge oder Norsetribes. Genügend Ideen gibt es für jede Armee.
Entsprechende Projekte könnten in Zusammenarbeit mit den größeren Tabletop Foren wie Tabletop Welt durchgeführt werden.

Ebenso Möglich wären ein deutsches Taktikkompendium für Blood Bowl oder eine Zusammenfassung der I-Munda Regeln. Wir sind offen für Vorschläge und bieten entsprechende Ressourcen zur Vorbereitung, Durchführung und anschließender Veröffentlichung.

bkredaktion

Der Brückenkopf existiert seit 2002 und bietet täglich News aus dem Tabletop Hobby.

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Iron Wars: Kickstarter Relaunch

23.09.20172
  • Fantasy
  • Kickstarter

Immortal Figures: Gods of Olympus Kickstarter

23.09.20171
  • Terrain / Gelände
  • Tutorials

Tutorial: Landungskapsel

23.09.20171

Kommentare

  • Wir in Bern sind gerade dabei eine Kampagne auf die Beine zu stellen – bzw. stellen gerade schon unsere Revision der Kampagnenregeln auf die Beine.
    Was uns für die zweite Version allerdings noch fehlt sind allerdings die Planetaren Reiche…

    Die erste Kampagne lief relativ problemlos über die Bühne, natürlich war diese in erster Linie gedacht die Regeln zu testen, auszubalancieren und einfach einmal Spass zu haben. 😉

    Wenn Interesse besteht, einfach mal kurz vorbeischauen:
    [url]http://www.cuthalion.ch/w40k/forum[/url]

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen