von Dennis | 11.05.2008 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar, Warhammer 40.000, Watchdog

Watchdog: Ausgabe #8

Und wieder einmal: Ein neuer Sonntag, ein neuer Watchdog.

Heute Ausnahmsweise kein Artist der Woche sondern ein Link der Woche. Dennoch nicht minder interessant. Nach wie vor suchen wir nach weiteren interessanten und lesenswerten Projekten, vorallem auch aus den Bereichen Warmachine, Hordes, AT-43, Urban Wars usw. Wenn ihr empfehlenswerte Projekte aus den Bereichen kennt, schickt uns doch einfach eine e-Mail an: redaktion@brueckenkopf-online.com.


Army of Darkness – Alas, armer Yarrick!, Digits’s Untote Imperiale Armee Project
Die Armee der Finsternis! Laut der Militärfibel endet der Dienst eines Soldaten mit dem Tod. Ansichtssache dachte sich Digit und schickt seine untote Imperiale Armee mit allerhand schwerem Gerät zurück in die Schlacht. Clevere Umbauten, gelungene Umsetzungen und ein schmerzloser Umgang mit dem Geldbeutel machen dieses Projekt mehr als nur einzigartig.

Beastlord Karankawa’s Bemaltagebuch, Bemalen & mehr
Schwerpunkt dieses Logs liegt sicherlich bei der großen Slaanesh Tiermenschenhorde. Viele Umbauten wie z.B. die Zentauren und Charaktermodelle mit Mal des Slaanesh und Nurgle bereichern den Gesamteindruck. Zur “Auflockerung” findet man allerdings auch diverse Einzelprojekte in diesem Log.

FreakForge – Iron Souls
FreakForge wurde mit diesem Projekt Gewinner des GW Spanien “Gestalte deinen eigenen Space Marine Orden”-Wettbewerb. Der Blick in dieses Log bestätigt, dass er es sich mehr als verdient hat. Neben dem starken Adeptus Mechanicus Thema überzeugen auch die True-Scale Umbauten der kompletten Armee.

Chrono – Eldar army all done
Kein Projekt-Log in dem Sinne, mehr eine Armeevorstellung. Aber keineswegs weniger Interessant. Das Level der Bemalung und der Umbauten ist sagenhaft. Die Bilder sprechen für sich!

Tale of two painters
Ein kombiniertes Project-Log über Crimson Fist Space Marines und Deathkorps of Krieg Imperiale Soldaten. Ein sehr interessanter Ansatz ist die Methode Rost mit Hilfe von Salz zu gestalten. Definitiv einen Blick wert!

Steve B – Zu viel Imperium
Man kann in den letzten Wochen kaum ins Warhammer Empire schauen ohne einen neuen Thread von Steve B zu sehen. Er baut um, was sich zun umbauen eignet – und was nicht passt wird passend gemacht. Dabei reicht sein Imperialer Fuhrpark über mehr als ein halbes Dutzend umgebauter Dampfpanzer über diverse Versuchsobjekte der Nulner Technicusakademie bis hin zu sehr umfangreichem Gelände.

SpaceCowboy’s Army Blog
Vom Thema der normalen Kurfürstenarmee entfernt sich Space Cowboy und stellt seine Truppen unter das Kommando eine Inquisitor. Umgebauter Kriegsaltar, Inquisitor und Sigmarpriester dürfen da natürlich nicht fehlen. Das Violett-Schwarze Farbschema ist gelungen und wirkt passend düster.

Link der Woche: Chest of Colors
Diese Woche kein Artist der Woche sondern ein Link der Woche. Die Chest of Color bietet eine sehr umfangreiche Galerie die wesentlich mehr als einen flüchtigen Blick wert ist. Allerhand Armeen und Projekte können dort begutachtet werden. Es finden sich auch Berichte über Veranstaltungen und ein Bemal-Lexikon wieder.

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

Age of Sigmar: Malign Portents

15.12.201719
  • Terrain / Gelände
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: In Nomine Imperatoris und Weihnachtsboxen

25.11.201724
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Weihnachts-Previews

24.11.201752

Kommentare

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen