von Dennis | 14.09.2008 | eingestellt unter: Watchdog

Watchdog: Ausgabe #26

Sonntag ist Watchdog-Tag. Dies gilt auch dann, wenn ich im Urlaub bin, daher kommt der Watchdog diese Woche ganz “exotisch” vom Bodensee.

Heute bunt gemischt und wieder mal sehr Englisch. Wo sind die kreativen Jungs aus dem deutschsprachigem Raum? Wir wollen eure Projekte sehen! Wer dort mit Projekten aus den Bereichen Warhammer, Warmachine, Hordes, At-43, Urban Wars usw. auffahren kann, zeigt sie her! Zögert und versteckt euch nicht, sondern schickt uns dann eine e-Mail mit eurem Projekt oder Vorschlägen an: redaktion@brueckenkopf-online.com.
Firestorm – The Legion of Taurus
Die Legion des Taurus, ein Space Marine Renegatenorden. Firestorm zeigt hier, wie er mit recht einfachen Umbauten einen individuellen Stil auf die Chaos Space Marines zaubert. Allein das recht simple umgestalten der Hörner an den Helmen verleiht einen bulligeren Look. Das Vorhaben jeden Schulterpanzer mit Greenstuff zu modifizieren grenzt an Wahnsinn, wurde aber konsequent durchgezogen. Es sind die vielen Details, wie z.B. das die Hörner selbst an Rüstungsteilen und -verzierungen umgestaltet wurden, die dieses Projekt von anderen abheben. Nun fehlt nur noch Farbe!

JackyBoy – Hochländer Bande für Mordheim
Diese Mordheim Bande setzt sich aus vielen verschiedenen Miniaturen zusammen, mit viel Charakter. Allein die Idee des Anführers aus den Middenheimer Teutogengardisten ist genial und soweit mir bekannt, so noch nicht umgesetzt geworden. Die Mischung aus alten Bogenschützen, Halblingen und den neuen Infanterieminiaturen in einem dunklen Farbschema ist einfach nur Klasse!

Otaku – Grand Sigmarite army of Stirland
Otaku begeistert die Warhammer Empire Community immer wieder durch gelungene Umbauten und belegte bei den Kitbash-Conversion Contests mehrfach vordere Plätze. Die stark umgebauten Charaktermodelle, wie der Sigmarpriester mit Armeestandarte und der Erzlektor, machen erst richtig deutlich, wieviel Talent in Otaku steckt. Aber auch in die Kerneinheiten wird viel Mühe investiert, wie man unter anderem an den Bogenschützen erkennt.

Sigur – Painting Projekt
Ein allgemeines Bemallog versteckt sich hinter diesem Thread. Sigur zeigt was alles auf seinen Bemaltisch gekommen ist und ihn bemalt wieder verlassen hat. Er beginnt dabei mit einem Apothecarius für den WarSeer Space Marine Orden, geht dann über zu verschiedenen klassische Space Orks (also wirklich alte Figuren) – dabei lege ich jedem die Ork Kommandos nahe. Die vielen Goffs und DeathSkulls sind auf höchstem Level bemalt und man muss wirklich den Hut ziehen, vor soviel Detailliebe bei Kernauswahlen, gerade bei einer Massenarmee wie den Orks.

Mrchaos – Big Ork Blog
Bis Januar / Februar ist es noch lange hin und nicht jeder Ork Spieler möchte auf die nächste Produktwelle warten. Und da die meisten Ork Spieler vom wilden Umbauen viel verstehen, wundert es auch nicht, dass in diesem großen Ork Blog viel selbst gebaut wird. Wobei man viel vielleicht durch groß ersetzen sollte; der selbstgebaute Stampfa ist einfach die Bombe! Gepaart mit verschiedenen Ork-Fußtruppen auf hohem Niveau bemalt, ist dieses Blog garantiert für einen Waaagh! gewappnet.

Pyro’s Original Chaoszwergen Project
Keine Armee die nur aus Umbauten aus den Schädelpasszwergen oder anderen Miniaturenherstellern. Pyro hat sich auf den “Real Deal”, verschiedene Miniaturen aus der 3. und 6. Edition, gestürzt und nur für die Masse ein paar “normale” Zwerge umgebaut. Allein um sich die Bilder der alten Charaktermodelle und Kriegsmaschinen anzusehen, lohnt sich dieses Projekt bereits.

Link der Woche: Necromaner Tales Miniatures
Den Focus des Link der Woche setzen wir zur 26. Ausgabe des Watchdog auf Necromancer Tales Miniatures. Auf dieser Seite findet man so ziemlich alles rund um den künstlerischen Aspekt des Tabletop Hobby. Angefangen von einer großzügigen Galerie mit umwerfenden Bildern von grandiosen Miniaturen, geht es weiter in einer prallgefüllten Tutorial Datenbank. Ausführlich bebildert und gut beschrieben sind diese Anleitungen und Tipps gut verständlich und nachvollziehbar.
Absolut einen Besuch wert!

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Watchdog

Weekly Watchdog: The Radiant

19.11.201713
  • Watchdog

Weekly Watchdog: The beginning of the End

12.11.201720
  • Watchdog

Weekly Watchdog: Illusion of a troubled mind

29.10.20178

Kommentare

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen