Watchdog: Ausgabe #24

Und wieder einmal heißt es; ein neuer Sonntag, ein neuer Watchdog!

Heute etwas Geländeintensiv, aber das macht nichts. Damit wir weiterhin jede Woche den Watchdog mit neuen Projekten füllen können, vorallem auch aus den Bereichen Warmachine, Hordes, AT-43, Urban Wars und Co, sind wir immer auf der Suche nach interessanten und lesenswerten Projekten! Wenn ihr Projekte aus den Bereichen kennt, dann schickt uns doch einfach eine e-Mail an: redaktion@brueckenkopf-online.com.

zigoRs – Cities of Death
Dieses Geländeprojekt ist umfangreich, äußerst umfangreich. So wurden nicht nur Unmengen an Gußrahmen aus der “Cities of Death”-Box verwendet sondern auch einiges an Plastikkarton. Bisher ist “nur” die Kathedrale mit Vorhof fertig, aber selbst dieses Geländestück besetzt schon einen Großteil eines jeden Spieltisch.

Arimata – Guerilla! Die Elfen des alten Waldes
Jede Miniatur dieses Projekts wurde mit Greenstuff und Grasstreu (nicht auf der Base, sondern auf der Mini!) nachbearbeitet. Der Tarnlook überzeugt und ist passend gewählt zu den Waldelfen ohne nach Camo auszusehen. Details wie ausschweifende Dreadlocks und Bogensehnen durften natürlich nicht fehlen und wurden mit viel Sorgfalt umgesetzt. Kurz um, gelungenes Projekt! Da verzeiht man den Waldelfen auch ihr Armeebuch 😉

Digits – Industriegelände
Das man für gelungenes Gelände nicht Unmengen an Geld aufwenden bzw. auf vorgefertigtes zurückgreifen muss, zeigt dieses Projekt. Digits baut einfaches aber überzeugendes Industriegelände aus Alltagsgegenständen wie “damals”. Der eine oder andere mag sich daher nicht ohne Grund an das Modellbau Kompendium erinnert fühlen.

Raddu – Massaker, Meuten, Mutationen – des Rattenherrschers Tiefengewürm
Raddu tobt sich in diesem Projekt mal so richtig aus und zeigt was der Züchterklan alles in den Hinterkammern entwickelt. Überzüchtete Rattenoger, drachengroße Riesenratten und Rattenzentauren sind schon ein Blickfang für sich. Aber dazu noch Wolfsratten und ein Rattenriese sind der Knüller. Reinschauen ist ein Muss!

Grimtuff probiert sich an einem (weiteren) Projekt log…..
Sicherlich ist der Bemalstandard in diesem Projekt nicht superb, sondern eher solides Mittelmaß. Dafür sind die Umbauten durchaus einen Blick wert. Ob man nun die selbstgebaute Thunderfire Kanone nimmt oder die schwere Bärenkavallerie. Allein um sich ein paar Anregungen für eigene Projekte zu holen, lohnt sich dieses Projekt.

Link der Woche: GothiComp 2008
Zwar ist der Einsendeschluß für die diesjährige Battlefleet Gothic Painting Competition (GothiComp08) schon vorbei, aber die Gallerie mit über 90 Einträgen sollte man sich nicht entgehen lassen. Zu mal ihr in der 2. Runde noch mitentscheiden könnt, wer gewinnen soll. Viel Spaß beim durchsehen.

Verwandte Artikel

Über Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/
anzeige

Vorheriger / Nächster Artikel