von Dennis | 17.08.2008 | eingestellt unter: Fantasy, Science-Fiction, Watchdog

Watchdog: Ausgabe #22

Auch zum Auftakt der Fussballbundesliga gibt es von uns den Watchdog, wir sind nicht im Stadion versackt.

Heute wieder gut gemischt, aber weiterhin sehr Englisch. Weiterhin gilt auch wenn ihr empfehlenswerte Projekte aus den Bereichen Warmachine, Hordes, At-43, Urban Wars, Wargods usw. kennt, zögert nicht diese uns mitzuteilen. Dort draußen gibt es mit Sicherheit noch viel mehr interessante und lesenswerte Projekte. Schickt uns dann einfach eine e-Mail an: redaktion@brueckenkopf-online.com.

Christian_S – Retro Sci-Fi & Pulp
In den Nischensystemen ist es häufig nötig bei seinen Modellen um die Ecke zu denken, da nicht jede Epoche und Szenerie einen Miniaturenhersteller hat, der dazu auch was brauchbares rausbringt.
Daher möchte ich euch diese kultigen “Perry-Rhodan” von ChristianS nicht vorenthalten.

GsPirate – Der Anfang des Blauen Whaaagh!
Eigentlich spricht man bei den Orks von der grünen Flut. Nun, dieser Whaaagh! ist Blau. Der Stil der Deffskulls / Deathskullz, die klassisch als Plünderer auftreten und alles was nicht bei 3 vom Schlachtfeld ist mit nehmen, spiegelt sich in dieser Armee gut wieder. Geklaute Ausrüstungsgegenstände und Fahrzeuge sind also Programm.

Lt. Gregor’s versucht sich an einer Armee (und versucht diesesmal auch wirklich was bemalen!)
Angefangen wird mit einer Plastikkarton Panzerkompanie und allerlei Einzelfiguren, danach konzentriert sich dieses Projekt-Log mit einer Dark Eldar Kaballe. Die Figuren basieren primär auf umgebauten Eldar Plastikfiguren kombiniert mit den neuen Dunkelelfen. Interessante Idee, bisher gut umgesetzt, bin gespannt wie es weiter geht.

Deserter – Allgemeines Projekt
Hier ist einfach alles drin, vom Mini-Diorama, über Herr der Ringe, Specialist Games bis hin zum Groß-Projekt. Man darf sich an Gelände, Banden, Gangs und allerlei skurillen Umbauten erfreuen. Kreativität auf knapp 40 Seiten. Also Zeit einplanen zum durchsehen.

Darkmaw – Projekt Darkelfs
Sehr schöne Dunkelelfen Armee im klassischen Farbschema Schwarz-Violett. Diese wirklich zum spielen gedachte Armee überrascht mit der Bemalung auf sehr hohem Niveau. Es gibt auch einige der neuen Figuren, frisch aus der Speerspitze, bemalt zu begutachten!

Daemon-Forge – Flakka-Dakka-Tank
Nicht jeder kann warten bis zur 2. Ork-Welle an Januar und daher werden die Orkspieler – was nicht ungewöhnlich ist für die Gattung Hobbyisten – selbst tätig! Daher Plastikkarton, Bausatz und Skalpel geschnappt und kreativ sein. Daemon-Forge zeigt hier seine Interpretation des Flakka-Daka Panzers.

Pyyr’s Middenheimers
Diese schicke Mordheim Bande aus Middenheim präsentiert uns Pyyr. Keine Umbauten, dafür aber sehr saubere Bemalung (vorallem beim Wolf) heben diese Bande doch aus der Masse hervor.

Artist der Woche: Neomensu
Unser Artist der Woche hat seinen Focus auf Großfiguren und Dioramen. Vorallem das Umsetzen von Motiven als Miniatur scheint ihm besonders gut zu liegen, denn seine Interpretation von Marneus Calgar oder Archaon sind wirklich beeindruckend. Man sollte sich auch das Thrakka vs. Yarrick Duel näher ansehen. Es ist definitiv gut investierte Zeit!

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Kings of War

KoW Vanguard: Infos und Exklusivpreview

19.10.201714
  • Godslayer

Godslayer: Remus Caius

19.10.20172
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Kompendium

18.10.20175

Kommentare

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen