von Duke | 11.10.2008 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Dark Angels / Space Marine Errata & FAQ

Die amerikanische Games Workshop Seite hat den FAQ Bereich um ein Dark Angels 5. Edition FAQ erweitert.

Die FAQ korrigiert ein paar der Passagen im Dark Angels Codex und passt sie entsprechend an die neue Edition des Regelwerks / Codex Space Marine an.

Warhammer 40.000 - Codex Dark Angels

Link zum FAQ Bereich: Errata and Frequently Asked Questions Documents
Quelle: Games Workshop

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40k: Codex Orks und Sly Marbo

23.10.201815
  • Warhammer 40.000

Battlefleet Gothic: Armada 2

22.10.201816
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Speed Freeks

20.10.201825

Kommentare

  • Leider kein positives FAQ, die Unterschiede zwischen den Transportkapazitäten, der Ausrüstung (Sturmschilde), … bleiben weiter bestehen. 🙁

    Somit wird der Fluf mit den Füssen getreten um der Geldmacherei Platz zu machen!
    Ich weis, der Satz mit „Geldmacherei“ nervt, aber hier ist er einfach passend. -> Oder habt ihr eine andere Erklärung?

  • Bigred von BOLS dazu:

    „I do get the sense that starting wtih Apocalypse, and then moving on to the 5th edition rulebook (both of which seem to aim at „fuzzy rules“ that will emphazise „fun-memorable“ games) and now this we are seeing a pattern form.

    We have heard for well over a year now, that the studio does not like the „hard-core“ gaming scene, and apparently GW endures tournaments but don’t really want the emphasis of the hobby to be there.

    It looks to me like this isn’t a random set of rulings that make organizing an airtight tournament more diffcult, but instead a deliberate policy aimed right at the heart of the hard-core touney scene.“

    Übrigens, wenn dein Gegenüber kein Problem damit hat, kannst du machen was du willst – es wird nichts mit Füßen getreten, und GW bleibt sich selbst treu. Spaß ist, was du daraus machst. Und hat auch mit Geldmacherei absolut nichts zu tun…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.