von .dodger | 09.06.2008 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Umbau: Plastik Tau Schilddrohne

Hallo und herzlich willkommen zum ersten Umbauartikel einer ganzen Reihe von Artikeln rund um das Volk der Tau.

In den folgenden Zeilen werdet ihr erfahren, wie man sich ganz leicht und mit relativ wenig Aufwand Schilddrohnen, die es seitens Games Workshops nur als Zinnmodelle gibt, selbst bauen kann.

Alles was ihr dafür braucht, sehr ihr auf dem folgenden Bilder.

Materialübersicht

Materialübersicht

Wie ihr seht braucht ihr im Prinzip nur zwei Gussrahmen der Angriffsdrohnen für die zwei Antennen und die Oberseite der Schilddrohne, den Schildgenerator aus dem Krisis-Gussrahmen als Unterseite der Drohne und natürlich ein Flugbase.

Hier nochmal eine Übersicht der Teile, nachdem sie aus dem Gussrahmen entfernt und entgratet worden sind.

Zwischenschritt

Jetzt könnt ihr loslegen:

Schritt 1: Das einfachste zuerst. Ihr klebt die beiden Antennen an die Drohnenoberseite in, die dafür vorgesehenen Vertiefungen, fest. Habt ihr das gemacht sieht das Ganze wie folgt aus.

Schritt 1

Nun könnt ihr das Teil erstmal zur Seite legen und den Kleber trocknen lassen, während ihr euch dem nächsten Schritt zuwendet.

Schritt 2: Ihr nehmt nun den Schildgenerator zur Hand und dreht ihn um. Dann schneidet ihr mit einem Bastelmesser den, auf dem Foto farbig markierten Bereich, ab.

Schritt 2

Hierbei solltet ihr wirklich darauf achten euch nicht mit dem Bastelmesser zu schneiden.
Dieser Schritt ist wichtig, weil wir mit dem Entfernen des eingefärbten Bereiches die spätere Klebestelle zwischen Ober- und Unterteil der Schilddrohne vergrößern und damit einen stabileren Klebepunkt erhalten.

Schritt 3: Bei diesem Schritt dreht ihr den Schildgenerator wieder um, sodass die Oberseite nach oben zeigt. Dann setzt ihr mit einem Bastelmesser möglichst mittig an und fangt an, dass Messer um die eigene Achse drehen zu lassen. Damit erreicht ihr, dass sich ein kleines Loch bildet, in das wir im folgenden das Flugbase reinstecken können. Alternativ könnt ihr natürlich auch einen kleinen Handbohrer benutzen, um ein Loch hineinzubekommen.

Schritt 3

Schritt 4: Im letzten Schritt klebt ihr den Unterbau der Drohne, also den Schildgenerator, auf das Flugbase und nachdem der Kleber getrocknet ist fügt ihr nun Ober- und Unterteil zusammen. Hierbei solltet ihr unbedingt darauf achten, dass ihr das Oberteil zentriert auf das Unterteil klebt, da das Ganze sonst ziemlich schief ausseht.

Schritt 4

Nachdem nun alles gut getrocknet ist, habt ihr eure erste Drohne fertig gestellt. Ich hoffe, dass euch diese Anleitung geholfen habt und wünsche viel Spaß damit.

Ergebnis

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40K: Death Guard Codex Preview

23.08.201718
  • Warhammer 40.000

Forge World: The Tiger Shark AX-1-0 Redesign

23.08.20174
  • Warhammer 40.000

World of Tanks: Warhammer 40.000 Content

15.08.201711

Kommentare

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen