von Dennis | 16.05.2008 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar, Warhammer 40.000

Sneak: Gerüchte Round-up

Über WarSeer erreicht uns ein Kurzbericht verschiedener Gerüchte zu GW Ende 2008 / Anfang 2009.

– Es wird definitiv ein Plastik Drop Pod geben pünktlich zum erscheinen des neuen Space Marine Codex (Geplant für Ende 2008).

– Die beiden Armeen die Anfang 2009 kommen werden sind Echsenmenschen und Imperiale Armee (allerdings nach den Space Wolves).

– Die 2. Chaoswelle wird uns Plastik Seuchenmarines und Seuchenhüter bringen.

– Der überarbeitete Plastikbausatz des Land Raider wird beide Optionen (wahrscheinlich Normal und Crusader) bieten.

– Angeblich wird es ein zusätzliches Fahrzeug für die Space Marines geben, welches zwischen dem Predator und Land Raider angesiedelt ist. Dieses wird auch im neuen Space Marines Codex enthalten sein. Wobei dort noch nicht 100% klar ist ob es sich um ein wirklich neues Fahrzeug oder eine Variante des Land Raiders handelt.

– Ebenso soll es ein Scout Transportfahrzeug geben und es soll eine überarbeitete Land Speeder Box geben, aus der mehrere Varianten baubar sein werden ähnlich wie beim Land Raider.

– Die 2. Welle Orks und Chaos soll im Frühjahr 2009 kommen.

Quelle: WarSeer

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

AoS: Verstärkungen, Einstiegsboxen und Made to Order

14.07.201817
  • Brettspiele
  • Warhammer / Age of Sigmar

Ninja Division: Warhammer Doomseeker Releasedatum

08.07.20183
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Warhammer / Age of Sigmar

Games Workshop: Blood Bowl und Shadespire

07.07.20182

Kommentare

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück