von Dennis | 06.09.2008 | eingestellt unter: Fantasy, Science-Fiction

One Monk: Pappfiguren für RPG & Tabletop

Für Minimalisten im Tabletop und jene die zwar mit Pappcountern spielen würden, aber irgendwo doch zu wenig “Miniatur” sind, gibt es eine Alternative.

Die Firma One Monk Miniatures bietet verschiedene Bögen mit vorgedruckten Pappfiguren an. Die Sets bestehen aus einem Bogen mit unkolorierten Vorlagen, kolorierten Vorlagen, Bases, Zusammenbauanleitung und manchmal auch ein Bannerset. Der Kostenpunkt pro Set liegt bei knapp 3 USD (2 EUR) und kann beliebig oft ausgedruckt werden. Es gibt auch Bundles mit mehreren Sets, die liegen bei etwa 9 USD.

One Monk - Dampfpanzer One Monk - Mutanten One Monk - Alien Brut One Monk - Ork Krieger One Monk - Oger One Monk - Skelettregiment

Die Produktpalette von One Monk ist breit gefächert, so werden unter anderem verschiedene Fantasy Sets mit Orks, Ogern und dunklen Rittern, auch Sci-Fi Sets angeboten mit Außerirdischen, Robotern und Weltraumsoldaten.

Die Sets sind geteilt in RPG und Tabletop, was für den Spieler eigentlich unerheblich ist. Das Design der Figuren ist zufriedenstellend und die Qualität der Vorlagen zum Ausdrucken gut geeignet. Es ist klar, dass dieses Produkt nicht jeden ansprechen wird und vielen dort der Modellbau und plastische Teil des Hobbies fehlt. Aber dennoch wird es sicherlich den ein oder anderen Spieler geben, der angesichts der Preiserhöhungen sich nach Alternativen umsieht. Und bei 10-15 EUR für eine beliebig reproduzierbare Armee, stellt dieses Produkt – wenn auch nicht für alle – eine Alternative da.

Das neueste Produkt ist ein Skelett Armee Bundle für 9 USD und umfasst 4 verschiedene Sets (Speerträger, Schwertkämpfer, Bogenschützen und ein Set Charaktermodelle).

One Monk - Skelett Infanterie Batallion

One Monk bietet verschiedene Bögen auch zum kostenlosen Download an. Ebenso sind die Bases und Regimentsbases in verschiedenen Ausführungen zum kostenlosen Download verfügbar.

Quelle: One Monk

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Fantasy

Scibor: Neue Zwerge

22.09.20173
  • Fantasy

Cartoon Miniatures: Neue Preivew

21.09.20173
  • Fantasy

Mom Miniatures: Guardianes Oscuros

21.09.20173

Kommentare

  • Man ist das Knuffig, die Skelette würde ich mir sofort holen .
    Und die Aliens auch.Besteht die Chance auf einen Europäischen oder gar deutschen Vertieb, ich bestelle ungern im Ausland.

  • Für das Geld der BEstellung und der anfallenden Farbdruckkosten kann ich mir fast schon richtige Minis holen 😉 Aber wenn vernünftiges Gelände dabei wäre, wäre ne Überlegung wert

  • @Rancid: Eh? Vielleicht einfach mal in einen Copyshop gehen? Sowas druckt man doch nicht zuhause aus!? 10€ für die Vorlagen, und 20 Cent pro Ausdruck… also, da kriege ich 6000 Punkte zusammen und habe noch nichtmal die Kohle für einen größeres Metallkit bei Warhammer rausgehauen. Im Gegensatz dazu sieht meine Chaoskrieger-Horde eher schlecht aus was den Preis angeht… 4000 Punkte für 450€, einige Profipaintjobs nicht eingrechnet (dann sprengen wir schon die 1000er Grenze) Und wenn man ganz knickrig ist, fragt man halt ‘nen Studenten, die kriegen ja meistens nochmal Rabatt.

    Nee, ist schon eine feine Sache – vielleicht nicht unbedingt für Warhammer aber für Pen & Paper oder aber um jüngeren Leuten den Einstieg zu erleichtern (und nicht seine kostbaren Minis rauszurücken) wirklich gut. Eventuell auch nett für diverse Regelwerke anderer Mitbewerber, um erstmal auszutesten.

    Pappterrain gibbet hier:
    http://www.fatdragongames.com/

    Oder hier:
    http://www.worldworksgames.com/store/

    Die WorldWorkGames-Jungs haben einige wirklich beeindruckende Sachen im Programm.

  • joah, habs im selbern moment gemerkt als ich es abgeschickt hab, dass ein Trupp Krieger so teuer ist wie eine Mini. Trotzdem bleib ich lieber bei Metal oder Plastikminiaturen. Danke für die Links

  • Herzlichen Glückwunsch die werden bald “Post” von den zwei Buchstaben bekommen…Siehe Schwerter der ausserirdischen Rasse da und diese Bolzengewehre da…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen