MaxPaint: MaLexikon sucht einen Erben

MaxPaint.de sucht einen Erben für das Mal-Lexikon, um das bestehen weiterhin zu sichern, da er selbst nicht die Zeit hat sich gebührend um das Projekt zu kümmern. Interessenten können sich im Max Paint Forum an ihn wenden;

Auszug aus der Original-Nachricht

“… So, ich muss meine Projekte und Vorhaben ein wenig zusammenstreichen und ich merk langsam, dass ich auch nicht auf jeder Baustelle gleichzeitig sein kann. Das MaLexikon wird von mir in letzter Zeit sträflichst vernachlässigt und erfährt keinerlei Updates noch sonstige Aufmerksamkeit. Mir fehlt dazu einfach die Zeit, da MP einfach nochmal einen gewaltigen Schub bekommen hat.

Ich möchte das Projekt aber auch nicht einstampfen oder sonstwie vor die Hunde gehen lassen. Nur sehe ich halt, dass dort kaum noch Einträge gemacht werden und es so vor sich hindümpelt, weil ich eben keine Zeit mehr erübrigen kann, dort was zu machen.

Ich möchte aber sicherstellen, dass das Projekt wirklich in sehr gute Obhut gelangt. Wichtige Voraussetzungen wären vor allem gute Kenntnisse was Internetadministration, etc. angeht, und ebenso eine sichere Rechtschreibung oder zumindest sollte man jemanden haben, der das Lektorat machen kann. Bei Foreneinträgen, etc. sind fehlerhafte Einträge nicht schlimm, aber ein Artikel oder Beitrag in einem Lexikon dieser Art sollte schon höchstmögliche Qualität haben. Ihr solltet Euch einfach drauf einstellen, dass viele Einträge der Überarbeitung bedürfen und somit verbessert werden müssten. (Das ist einfach ne Tatsache )”

Den Originalthread findet ihr auf MaxPaint.de

Verwandte Artikel

Über Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/
anzeige

Vorheriger / Nächster Artikel